Startklar-Newsletter Was, wenn alle jungen Menschen erben würden?

Liebe Leser:innen,

Von Tanya Falenczyk, Redakteurin bei SPIEGEL Start

was würde ich machen, wenn ich viel Geld erben würde? Diese Frage hatte ich mir bisher noch nicht gestellt. Denn es läuft nun mal so: Nur, wer in eine wohlhabende Familie geboren wurde, wird ein großes Vermögen erben. Doch was, wenn alle jungen Erwachsenen 20.000 Euro bekämen?

Diesen Betrag hat unter anderem das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung vorgeschlagen. Das sagt, ein solches Grunderbe für alle könnte dabei helfen, die soziale Ungleichheit in Deutschland zu verringern. Eine Stiftung möchte herausfinden, ob das stimmt – und hat dreimal 20.000 Euro verlost.

Zwei Gewinner:innen erzählen im Text der Woche meines Kollegen Nathanael Häfner, was sie mit dem Geld vorhaben. Ihre Pläne haben mir gezeigt, was für einen Unterschied so ein Grunderbe machen könnte.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Tanya Falenczyk

20.000 Euro gewonnen – und jetzt? Was wäre, wenn alle jungen Erwachsenen in Deutschland 20.000 Euro bekommen würden? Annam Tahir und Marvin Just haben dank einer Verlosung ein solches Grunderbe gewonnen. Hier erzählen sie , was sie damit vorhaben.


Was ich als Erstsemester gern über Pharmazie gewusst hätte: Pharmazie, das ist die Wissenschaft der Arzneimittel. Doch was lernt man im Studium genau? Ist es wirklich so stressig, wie viele sagen? Und muss ich danach Apotheker werden? Student Paul Zeeb gibt Antworten.


»Auch wenn etwas erfüllend ist, muss man es nicht für immer machen«: Matze Hielscher war Bassist in einer Band, dann Geschäftsführer des Onlinemagazins »Mit Vergnügen«. Beide Jobs gab er auf – auch, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Im Interview erzählt er , auf welchen Rat er nie hört.


Sündiges Kartoffel-Käse-Püree mit Spitzkohl – für 1,75 Euro: Die kalte Jahreszeit weckt in Ihnen das Bedürfnis nach kalorienreicher Wohlfühlküche? Mit diesem Kartoffelpüree (und knusprigen Toppings) kommen Sie gut durch den Winter. Im besten Fall nicht allein.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.