Assistenzärztin in der Gynäkologie »Ich wollte heulen, aber ich hatte keine Zeit dazu«

Mediziner gelten als Halbgötter in Weiß. Berufsanfängerin Charlotte lernte in ihrem ersten Jahr im Krankenhaus, dass auch Ärzte an ihre Grenzen stoßen. Spätestens, als vor ihren Augen beinahe ein Baby starb.
Aufgezeichnet von Helene Flachsenberg
Nach sechs Jahren Studium in die Facharztausbildung zu starten, kann sehr fordernd sein (Symbolbild)

Nach sechs Jahren Studium in die Facharztausbildung zu starten, kann sehr fordernd sein (Symbolbild)

Foto: Marco Quintarelli / EyeEm / Getty Images
Mein erstes Jahr im Job Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
Wie wird man Ärztin? 
Mehr lesen über