Kochen ohne Kohle Urlaub für die Geschmacksknospen: Peanutbutter-Garlic-Noodles für 2,80 Euro

Kein Geld, keine Zeit, keine Lust? Dann aufgepasst: Dieses asiatische Gericht ist fast schon kriminell einfach und lässt so mehr Zeit für die schönen Dinge. Träumen zum Beispiel.
Eine Kolumne von Sebastian Maas
Die einzigen Palmen, die ich dieses Jahr sehen werde, sind auf diese Serviette gedruckt

Die einzigen Palmen, die ich dieses Jahr sehen werde, sind auf diese Serviette gedruckt

Foto: 

Sebastian Maas / DER SPIEGEL

Kochen ohne Kohle
Das ist (leider) keine kleine Flasche Rum, sondern Sesamöl. In den Schälchen befinden sich außerdem Honig, Sojasoße mit Essig, Erdnussbutter und Chilisoße

Das ist (leider) keine kleine Flasche Rum, sondern Sesamöl. In den Schälchen befinden sich außerdem Honig, Sojasoße mit Essig, Erdnussbutter und Chilisoße

Foto: Sebastian Maas / DER SPIEGEL
In Ermangelung eines besseren Wortes: Die Soße muss »schlotzig« sein!

In Ermangelung eines besseren Wortes: Die Soße muss »schlotzig« sein!

Foto: Sebastian Maas / DER SPIEGEL
Die großen Gemüse-Sticks und die klebrigen langen Nudeln lassen sich ideal mit Stäbchen essen

Die großen Gemüse-Sticks und die klebrigen langen Nudeln lassen sich ideal mit Stäbchen essen

Foto: Sebastian Maas / DER SPIEGEL
Mehr lesen über