Berufseinstieg als Kaffeeröster »Ich bin kein Alman und trotzdem hanseatischer Kaufmann«

Durch einen Job als Barista entwickelte Osman eine Leidenschaft für Kaffee – und machte sie zu seinem Beruf. Heute arbeitet er in einer kleinen Rösterei. Für ihn ein Traumjob, noch.
Aufgezeichnet von Manuel Biallas
In Deutschland ist Kaffeeröster kein staatlich geregelter Ausbildungsberuf mehr (Symbolbild)

In Deutschland ist Kaffeeröster kein staatlich geregelter Ausbildungsberuf mehr (Symbolbild)

Foto: Westend61 / imago images
Mein erstes Jahr im Job
Kaffeepause – Drei Barista-Tricks für die WG-Küche
Wie werde ich Kaffeerösterin oder Kaffeeröster?