Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscherin »Manche halten uns für kommunikations­unfähige Analphabeten – das ist völliger Quatsch«

Corinna Brenner übersetzt Reden und Dokumentationen für taube Menschen. Sie selbst kann auch nicht hören – ein enormer Vorteil in einem Job, zu dem sie erst über Umwege kam.
Aufgezeichnet von Katharina Hölter
Corinna Brenner hat die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin gedolmetscht

Corinna Brenner hat die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin gedolmetscht

Foto: yomma
Mein erstes Jahr im Job
»Ich erkenne hörende Gebärdensprachdolmetscher:innen oft schnell an ihrem Akzent.«