Jobeinstieg im Impfzentrum »Ich kann den Frust verstehen«

Nach ihrem Studium der Medienwissenschaften fand Henriette Lehnig nicht sofort einen Job. Jetzt hilft die 29-Jährige in einem Berliner Impfzentrum – und wirft ihre Karrierepläne über den Haufen.
Ein Interview von Katharina Hölter
Henriette Lehnig: »Das Allgemeinwohl hat jetzt Vorrang vor den individuellen Bedürfnissen«

Henriette Lehnig: »Das Allgemeinwohl hat jetzt Vorrang vor den individuellen Bedürfnissen«

Foto: Oliver Blohm
Icon: Spiegel
Mehr lesen über