Befristungen, Arbeitslosigkeit, Armut Lasst uns unsere Angst!

Nichts macht Ronja Ebeling so wütend wie der Satz: »Du bist noch so jung, mach dir keine Sorgen.« Denn für ihre Generation gibt es allen Grund zur Sorge. Ein Auszug aus Ebelings Buch »Jung, besorgt, abhängig«.
Autorin Ronja Ebeling: »Die Angst, den Job zu verlieren, ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Auch für die jungen – nur wird sie uns oft abgesprochen.«

Autorin Ronja Ebeling: »Die Angst, den Job zu verlieren, ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Auch für die jungen – nur wird sie uns oft abgesprochen.«

Foto: Robin Aldag
Über die Autorin
Bindungsangst wird meiner Generation ja eh gern nachgesagt.

Ronja Ebeling

Minijobber:innen sind schon seit einer Weile Arbeiter:innen zweiter Klasse.

Ronja Ebeling

Anzeige
Ebeling, Ronja

Jung, besorgt, abhängig: Eine Generation in der Krise

Verlag: Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Seitenzahl: 256
Für 16,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
»Jahrelang bekam ich gutes Feedback für meine Arbeit, und jetzt ist das nichts mehr wert?«

Freundin Mya nach ihrer Kündigung

Wenn die Erwerbsarbeit plötzlich wegfällt, kann das dauerhaft Wunden hinterlassen. Und das gilt für jede:n von uns.

Ronja Ebeling