Geld verdienen mit einer Schnapsidee? Diese Projekte zeigen, wie es geht

Das Studium ist vorbei und du hast weder Job noch Plan. Kein Grund, panikschreiend im Kreis zu laufen. Manchmal braucht es einfach nur ein bisschen Mut und eine Idee.
Von Kirsten Herrmann
„Es ist manchmal schwer, so weit weg zu sein. Aber dann lenken wir uns mit Arbeit ab. Das hier ist jetzt unser Job“

Hannes Koch - Mitglied der Sailing Conductors

Fotostrecke

Lamia klebt alles voll - und es sieht toll aus

Die Studenten Amelie Künzler und Sandro Engel stehen am 18.11.2014 neben ihrer selbstentwickelten Streetpong-Ampel in Hildesheim (Niedersachsen). Die zwei Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim haben ein Spiel entwickelt, das Langeweile an der Ampel vertreiben soll. Mit dem Videospiel _Pong_ können Fußgänger die Wartezeiten an einer roten Ampel spielerisch überbrücken. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Die Studenten Amelie Künzler und Sandro Engel stehen am 18.11.2014 neben ihrer selbstentwickelten Streetpong-Ampel in Hildesheim (Niedersachsen). Die zwei Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim haben ein Spiel entwickelt, das Langeweile an der Ampel vertreiben soll. Mit dem Videospiel _Pong_ können Fußgänger die Wartezeiten an einer roten Ampel spielerisch überbrücken. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Foto: dpa / Julian Stratenschulte
„Man muss sich einfach trauen, egal, was die Eltern oder Freunde sagen!“

Sandro Engel - Miterfinder der Pong-Ampel und Gründungsmitglied von Urban Invention