Quereinstieg als Jurist "Ich hatte nicht mal Abi und habe es trotzdem bis zum Staatsexamen geschafft"

Kevins Werdegang ist für einen Juristen eher ungewöhnlich: kein Abitur, stattdessen eine Ausbildung in einer Kanzlei. Trotzdem könnte er jetzt Karriere als Anwalt oder Richter machen.
Aufgezeichnet von Wiebke Bolle
Queraufstieg: Auch wer kein Abitur hat, kann Jurist werden (Symbolbild)

Queraufstieg: Auch wer kein Abitur hat, kann Jurist werden (Symbolbild)

Foto: 

Maria Dorner / plainpicture

Mein erstes Jahr im Job Pfeil nach rechts
"In solchen Fällen bin ich nicht der Freund, sondern der Jurist"

Kevin

Studieren ohne Abitur
Mehr lesen über
Verwandte Artikel