Kochen ohne Kohle Grün? Cool! Ofenkartoffel mit Grünkohl und Kokosmilch – für 2,30 Euro

Grünkohl ohne Wurst und Kassler? Was sich für Norddeutsche wie ein Frevel anhört, schmeckt überraschend großartig. Zumal die Idee aus einem kleinen Hamburger Lokal stammt. Zeit zum Nachkochen!
Eine Kolumne von Sebastian Maas
Grünkohl ist nur im Winter frisch verfügbar, gefroren schmeckt er aber genauso gut

Grünkohl ist nur im Winter frisch verfügbar, gefroren schmeckt er aber genauso gut

Foto: 

Sebastian Maas / DER SPIEGEL

Kochen ohne Kohle
Kokosmilch gibt es inzwischen bei jedem Discounter im Standardsortiment. Was der kochende Fotograf hier vergessen hat: Senf und Haferflocken.

Kokosmilch gibt es inzwischen bei jedem Discounter im Standardsortiment. Was der kochende Fotograf hier vergessen hat: Senf und Haferflocken.

Foto: Sebastian Maas / DER SPIEGEL
Grünkohl wird nie das hübscheste Essen sein, dafür schmeckt er hervorragend

Grünkohl wird nie das hübscheste Essen sein, dafür schmeckt er hervorragend

Foto: Sebastian Maas / DER SPIEGEL
Mehr lesen über