Semesterstart Schafft die Regelstudienzeit ab!

Ein Kommentar von Wiebke Bolle
Ein Kommentar von Wiebke Bolle
Als sie anfing zu studieren, glaubte unsere Autorin, das Studium in der vorgegebenen Zeit schaffen zu müssen. Heute weiß sie, dass das Quatsch ist – und die soziale Ungleichheit zwischen Studierenden verstärkt.
Die Mehrheit der Studierenden schafft ihr Studium nicht in der Regelstudienzeit

Die Mehrheit der Studierenden schafft ihr Studium nicht in der Regelstudienzeit

Foto: Mia Takahara / plainpicture
Mehr lesen über