Sophia Schirmer
Sophia Schirmer

Junge Erwachsene in der Pandemie Alle leiden. Punkt.

Sophia Schirmer
Ein Kommentar von Sophia Schirmer
Ein Kommentar von Sophia Schirmer
Studierenden wird in der Pandemie zuweilen gesagt, sie hätten es ja noch vergleichsweise gut. Nicht so schwer wie andere jedenfalls. Dabei sollten wir Erfahrungen nicht vergleichen – sondern anerkennen.
Frau in Selbstquarantäne liegt auf dem Teppich (Symbolbild)

Frau in Selbstquarantäne liegt auf dem Teppich (Symbolbild)

Foto: Katharina Bauer / plainpicture
Kretschmanns Aussage spricht Studierenden das Recht ab, unter der aktuellen Situation zu leiden. Dabei müssten wir endlich anerkennen, dass in der Pandemie alle leiden.
Studierende wünschen sich eine Perspektive. Wie alle anderen auch.
Mehr lesen über