Christina ist Bürgermeisterin – und damit als Frau klar in der Minderheit. Warum ist das so?

100 Jahre Frauenwahlrecht: Ist Politik immer noch Männersache?
Von Teresa Stiens
Dann gibt es häufig die Rechtfertigung: 'Naja, wir haben ja eine Frau aufgestellt, aber die wurde nicht gewählt.'

Elke Wiechmann

Frauen müssen äußerlich ansprechend sein, Einfühlungsvermögen haben und ein akzeptiertes Familienleben führen.

Barbara Thiessen

Es wäre schön wenn es sich von selbst regelt. Aber danach sieht es nicht aus.