Generationenwechsel in einer Traditionsbrauerei "Für meinen Opa war ich ein Stück weit der Kronprinz"

Niklas Zötler führt die Brauerei seiner Familie in 21. Generation. Über Erwartungen von Vätern und Großvätern, die Coronakrise - und eine noch größere Herausforderung: den Klimawandel.
Niklas Zötler, 34, führt die Familienbrauerei, die 1447 gegründet wurde

Niklas Zötler, 34, führt die Familienbrauerei, die 1447 gegründet wurde

Foto: Fritz Beck / DER SPIEGEL
Die neue Garde
"Die größte Stärke und die größte Schwäche von Familienunternehmen ist die Familie"

Unternehmensberaterin Anne Alsfasser

"Du triffst die Entscheidungen jetzt nicht mehr nur für dich"

Niklas Zötler

"Wir sind die erste Generation, die sich nicht mehr sicher sein kann, was noch kommt"

Niklas Zötler

Mehr lesen über