Aufräumen für die Nachwelt Die neue Wegwerfgesellschaft

Die Schwedin Margareta Magnusson hat ein Buch übers Ausmisten vor dem Tod geschrieben. Dabei geht es ihr um die, die zurückbleiben. "Je weniger Zeug man hat, desto mehr Zeit bleibt fürs Leben", sagt sie.
Margareta Magnusson

Margareta Magnusson

Foto: Alexander Mahmoud
Anzeige
Magnusson, Margareta

Frau Magnussons Kunst, die letzten Dinge des Lebens zu ordnen

Verlag: S. FISCHER
Seitenzahl: 160
Für 18,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über