Highlights der Berliner Fashion Week Feinstoff fürs Volk

Brummende Shows, geschmeidige Models und aufgeregte Designer: Eine Woche gastierte der Fashionzirkus in Berlin. Wir haben die besten neuen Entwürfe ausgewählt. Den Sieger küren Sie.

Model bei der Show von Thomas Hanisch
Getty Images

Model bei der Show von Thomas Hanisch


Manche finden die 2007 gestartete Modewoche zwar etwas hausbacken, mit Konfektionskleidung, die für den Hauptstadt-Laufsteg hochgetuned wird. Doch auch in diesem Jahr wurden in Berlin einige Kollektionen vorgestellt, die Lust auf mehr machen.

Edda Gimnes zum Beispiel hat handgezeichnete Prints in Schwarz und Weiß gezeigt. Für diesen kreativen Einfall wurde sie mit dem Nachwuchspreis "Designer for Tomorrow" geehrt. Die Auszeichnung ist mit einem Stipendium für die Absolventin des Londoner College of Fashion verbunden. Außerdem bekommt die Norwegerin eine Show bei der nächsten Fashion Week.

Zu den Highlights gehörte auch die Schau des deutschen Labels Odeeh im Rohbau des Berliner Stadtschlosses. Sie war Teil einer Gruppenausstellung von mehr als 40 teils bekannten, teils unbekannten deutschen Designern.

Wo bleibt der Hype?

"Es gibt durch den Berliner Salon endlich einen Ort, wo man seine Sachen in Deutschland in einer sehr guten Form präsentieren kann", sagte der Frankfurter Designer René Storck, der wieder eine fein geschneiderte Kollektion im Gepäck hatte.

Im internationalen Geschäft sind deutsche Designer allerdings noch immer nicht wirklich angekommen. Auf den Seiten der Onlineshops im Luxusbereich ist die Auswahl deutscher Marken verschwindend gering. Newcomer aus anderen Ländern wie die Ukrainerin Vita Kin dagegen werden als Superstars gehypt. Diese Aufmerksamkeit wäre Talenten wie Dawid Tomaszewski, Michael Sontag oder Nobi Talai auch zu wünschen.

Doch urteilen Sie selbst: Sie sehen zwei Fotos im Vergleich. Klicken Sie auf das Outfit, das Ihnen besser gefällt. Das andere verschwindet, ein neues erscheint - wieder können Sie die Ihrer Meinung nach schönere Garderobe anklicken. Am Ende bleibt der Siegerlook übrig.

löw/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.