Herzenssache Achtarmleuchter

Für jede Ausgabe von S spendet ein Prominenter ein Lieblingsobjekt zugunsten eines guten Zwecks. Diesmal: ein Kerzenhalter aus dem Besitz des Designers Floris van Bommel.

Kerzenhalter aus dem Besitz von Floris van Bommel
Jamal Buscher

Kerzenhalter aus dem Besitz von Floris van Bommel


"Meine Mutter hat mir diesen Kerzenhalter aus schlichtem Zinn geschenkt, weil sie mich nun mal sehr gut kennt. Sie weiß, dass es mir bei der Arbeit an einem Design oft um Schichten geht. Um Details. Ich mag es, wenn ich meinen Entwürfen einen Twist verleihen kann, auch wenn er nicht von jedem erkannt wird. Er ist wie ein kleines Geheimnis. Die zusätzliche Schicht des Kronleuchters lässt das Zinn glanzvoll erstrahlen. Ich finde so etwas großartig: Ein Symbol für die immer präsente Gelegenheit, dem eigenen Tun etwas Aufregendes hinzuzufügen. Unabhängig davon, was man im Leben tut und macht."

Floris van Bommel
Elmar Krop

Floris van Bommel

Floris van Bommel ist in neunter Generation Schuhmacher, wobei die Bezeichnung nicht ganz treffend ist für den Niederländer. Floris van Bommel ist Gesellschafter und Kreativdirektor des gleichnamigen Schuhherstellers, den er mit seinen beiden Brüdern führt. Der 45-Jährige ist bekannt für edle Treter mit versteckten Geheimbotschaften auf Schuhsohlen oder im Innenfutter. Um den Kerzenständer zu ersteigern, schicken Sie eine Mail mit Ihrem Gebot bis zum 1. November 2019 an herzenssache@spiegel.de.

Aus dem S-Magazin

Der Erlös der Versteigerung geht auf Wunsch von Floris van Bommel an das Kinderhilfswerk Unicef. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.