Herzenssache Hundezeit

Für jede Ausgabe von S spendet ein Prominenter ein Lieblingsobjekt zugunsten eines guten Zwecks. Diesmal: eine Uhr aus dem Atelier der Münchner Modemacher Johnny Talbot und Adrian Runhof.

Im Büro von Talbot und Runhof wedelt der Hund mit der Uhr

Im Büro von Talbot und Runhof wedelt der Hund mit der Uhr


"Vor fast acht Jahren trat der Border Terrier Cooper in unser Leben und bringt seither auf charmanteste Art alles durcheinander. Den ganzen Tag geht es um ihn. Die Uhr, die ihm so ähnlichsieht, haben wir zufällig beim Bummeln durch das Berliner Scheunenviertel in einem kleinen Laden entdeckt. Seither tickt sie an der Wand unseres Büros, während Cooper ein paar Meter weiter auf der Couch schnarcht." (Runhof)

"Wenn er mit seiner Spielgruppe unterwegs ist, erinnert uns die schwanzwedelnde Uhr an ihn und bringt uns zum Lachen. Es ist sicher in Coopers Sinn, dass wir uns nun für den guten Zweck von ihr trennen." (Talbot)

Johnny Talbot. 55, und Adrian Runhof, 56, sind bekannt für glamouröse Damenmode aus Deutschland: Seit fast 20 Jahren führen die beiden gemeinsam von München aus ihr Label Talbot Runhof. Für die neunte Ausgabe des Stilmagazins im SPIEGEL stellen die Modemacher eine Wanduhr aus ihrem Büro zur Verfügung. Sie wird versteigert zugunsten der privaten Tierschutzorganisation Danny & Ron's Rescue.

Aus dem S-Magazin

Schicken Sie Ihr Gebot bis zum 1. Dezember an herzenssache@spiegel.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.