Stiftung Warentest Günstige elektrische Zahnbürsten im Test

Mit Elektrozahnbürsten bekommt man sein Gebiss meist gründlicher gereinigt als von Hand. Im Test von elf Modellen bis 100 Euro hat sich gezeigt: Saubere Zähne müssen kein Luxus sein.
Zweimal täglich Zähneputzen: Mit elektrischen Zahnbürsten dauert das jeweils nur zwei Minuten

Zweimal täglich Zähneputzen: Mit elektrischen Zahnbürsten dauert das jeweils nur zwei Minuten

Foto: Imago

Wer sich eine elektrische Zahnbürste zulegen will, muss zuerst eine grundsätzliche Frage klären: Soll die Bürste rotieren oder vibrieren? Die Verfahren sind technisch vollkommen unterschiedlich. Rotierende Zahnbürsten haben runde Köpfe, die sich im schnellen Wechsel nach links und rechts drehen, um die Zähne zu reinigen. Vibrierende hingegen haben meist längliche Köpfe und tun genau das, was man vermutet, sie schrubben Verunreinigungen weg, indem sie die Borsten vibrieren lassen.

Für welche der beiden Methoden man sich entscheidet, ist aber letztlich eine reine Geschmacksfrage. Die Tester der Stiftung Warentest konnten bisher jedenfalls keine eindeutigen Vorteile für eine der beiden Methoden feststellen.

Getestet haben sie elf elektrische Zahnbürsten zu Preisen bis 100 Euro. Die günstigste davon ist ein Modell von Lidl, die Nevadent Professional Care, die 2019 als Aktionsware für 8 Euro angeboten wurde. Die Tester bezeichnen sie deshalb als "Preiskracher" und attestieren ihr eine sehr gute Reinigungsleistung.

Dass sie so billig ist, dürfte unter anderem daran liegen, dass sie mit Batterien betrieben wird statt mit Akkus. Das habe den Vorteil, dass man die Stromspeicher jederzeit, also auch im Urlaub, nachkaufen könne. Doch das müsse man eben auch regelmäßig tun, wenn die Batterien leer sind. "Das belastet die Umwelt", sagte Falk Petrikowski, Akku- und Batterieexperte beim Umweltbundesamt der Stiftung Warentest. Akkus seien nachhaltiger: "Einen Umweltvorteil erreicht man bereits nach wenigen Ladungen. Der Vorteil wird umso größer, je länger man das Produkt nutzt."

Für alle übrigen getesteten elektrischen Zahnbürsten ist das kein Problem, denn sie alle verwenden Akkus. Dass die bei guter Pflege auch jahrelang halten, zeigte der Dauertest, bei dem die Tester bei drei verschiedenen Modellen jeweils drei Jahre Nutzung simulierten. Die Ausdauer habe sich nach dieser Prozedur "allenfalls um ein paar Minuten" verringert, erklären die Tester

Nur zwei waren nicht "Gut"

Zum Gesamtsieger kürten die Experten die Oral-B Pro 900 Sensi Ultra Thin von Braun, die in allen Bereichen gut abgeschnitten und hinsichtlich der Qualität die im Testfeld beste Bewertung bekommen hat. Zum Testzeitpunkt kostete dieses Modell noch 95 Euro, mittlerweile ist der Preis deutlich gefallen.

Zweitplatzierte wurde eine Dontodent-Akku-Zahnbürste der Drogeriekette dm. Fast gleichauf ist die mit 16 Euro genauso günstige Budnident von Budnikowski.

Während diese Geräte alle rotierende Bürstenköpfe haben, liegt mit der SonicSmile von Silk'n ein Modell mit vibrierendem Bürstenkopf auf Platz 3. Zum Zeitpunkt des Tests stand diese Zahnbürste noch mit einem Preis von 100 Euro in den Regalen, doch auch hier ist der Preis mittlerweile deutlich gefallen.

Bemerkenswert ist, wie aufwendig die elektrischen Zahnbürsten getestet wurden. So wurde die Putzleistung mit einer elektronisch gesteuerten Zahnputzmaschine geprüft, in der die Testgeräte ein absichtlich mit Titandioxid verunreinigtes Kiefermodell bearbeiten mussten. Darüber hinaus wurden die Handhabung, die Haltbarkeit und die Umwelteigenschaften bewertet.

Während die meisten Geräte dabei im Bereich "Gut" landeten, kamen zwei Modelle nur auf ein befriedigendes Ergebnis, die Slim-Schallzahnbürste von Newgen Medicals und die Sonicare 4500 Protective Clean von Philips.

Lesen Sie hier den kompletten Test der Stiftung Warentest  inklusive Testtabelle und stöbern Sie zusätzlich in der umfangreichen Test-Datenbank.

Anzeige

Oral-B Pro 1 900 Elektrische Zahnbürste, für eine sanfte Reinigung am Zahnfleischrand, 2 Aufsteckbürsten, weiß

Ab 36,99 €

Preisabfragezeitpunkt

03.12.2022 17.55 Uhr

Keine Gewähr

Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Anzeige

Silk'n SonicSmile - Elektrische Zahnbürste für Saubere & Weiße Zähne - 31.000 Vibrationen p.m. - 2 Ersatzbürstenköpfe

Ab 39,89 €

Preisabfragezeitpunkt

03.12.2022 17.55 Uhr

Keine Gewähr

Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Anzeige

Oral-B PRO 2 2000N Elektrische Zahnbürste/Electric Toothbrush, mit 2 Putzmodi und visueller Andruckkontrolle für Zahnpflege, Designed by Braun, blau

ca. 97,95 €

Preisabfragezeitpunkt

03.12.2022 17.55 Uhr

Keine Gewähr

Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.