Israelische Sitcom: Jerusalem für einen Kuss

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2008

Während die Welt überlegt, wie der Nahostkonflikt zu lösen ist, verulkt eine Sitcom über eine israelisch-arabische Familie den täglichen Kampf zwischen Anpassung und Abgrenzung. Zu sehen ist die Serie beim Jüdischen Filmfest in Berlin: eine Provokation - und tolle Unterhaltung. Von Henryk M. Broder mehr... Forum ]

Palästinenser: "Poesie und Träume halten uns zusammen"

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2008

Während die Israelis den 60. Geburtstag ihres Staates feiern, gedenken die Palästinenser der Vertreibungen. "Jedes Kind palästinensischer Flüchtlinge fühlt diese Bürde", sagt die Anthropologin Lila Abu-Lughod im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. Trotzdem sei der Jahrestag kein Tag der Trauer. mehr...


Rede vor der Knesset: Bush beschwört den Kampf gegen das Böse

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2008

Eigentlich war US-Präsident Bush angereist, um Israel zum 60. Staatsjubiläum zu gratulieren. Doch seine Rede vor der Knesset geriet zur Kampfansage an alles Übel in der Welt. Seine Nahost-Friedensinitiative versandet - und Israels Militär rüstet sich für eine neue Militäraktion im Gazastreifen. Von Ulrike Putz, Beirut mehr...

60 Jahre Israel: Der amerikanische Freund

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2008

Es dauerte nur elf Minuten, bis die USA am 14. Mai 1948 den jüdischen Staat anerkannten. Die tiefe Partnerschaft, die Präsident Bush nun mit seinem Geburtstagsbesuch in Israel würdigt, hat sich über die Jahrzehnte nur langsam entwickelt. Auch heute ist die Beziehung nicht ohne Probleme. Von Gregor Peter Schmitz, Washington mehr...


Soldat in Israel: "Entweder überleben sie oder wir"

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2008

Mit zwölf stand er im Schützengraben, mit 18 war er Fallschirmjäger, mit Anfang 30 Major im Sechs-Tage-Krieg: Amos Neeman erlebt die Geschichte seiner Heimat als Serie von Kriegen. Im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE sagt er: "Wir hatten nur eine Alternative: in diesem Land zu leben oder zu sterben." Von Pierre Heumann mehr... Video ]

Israels Ex-Botschafter Primor: "Es muss endlich Frieden geben"

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2008

Wohlstand, Bildung, Demokratie - viel hat der Staat Israel erreicht. Die größte Herausforderung steht dem Land aber noch bevor: Frieden mit den Nachbarn. Ohne ihn ist das Ziel der Staatsgründer nicht zu erreichen, schreibt Avi Primor, Israels ehemaliger Botschafter in Deutschland. mehr... Video | Forum ]


Bestechungsaffäre: Olmert kämpft um seinen Posten

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2008

Israels Regierungschef beteuert seine Unschuld - und kündigt an, im Falle einer Anklage abzutreten: Ehud Olmert steht wegen neuer Bestechungsvorwürfe mit dem Rücken zur Wand. Doch ein Deal in letzter Minute könnte den Premier retten. Von Christoph Schult, Jerusalem mehr... Video ]

Palästinensische Flüchtlinge: Existenz in der ewigen Warteschleife

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2008

Den Palästinensern ist Unrecht geschehen: Hunderttausende mussten 1948 ihre Heimat verlassen. Das ist - wie jede Vertreibung - beklagenswert. Aber Realität. Trotzdem gelten die Palästinenser bis heute als "Flüchtlinge" - was ihre Illusion nährt, der Status quo ante ließe sich wieder herstellen. Von Henryk M. Broder mehr... Forum ]


Neue Heimat Israel: "Hier fühle ich mich weniger als Jüdin"

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2008

Nur weil Nadine Zielinsky Jüdin ist, musste sie daheim in Zürich ständig die Politik Israels rechtfertigen. Sie beschloss, das Land selbst kennenzulernen - und blieb gleich da. Auf SPIEGEL ONLINE schreibt die 29-jährige Auswanderin, wie sich ihr Leben seither verändert hat. mehr...

Israel: Rücktrittsgerüchte um Olmert

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2008

In Israel wird über einen Rücktritt von Regierungschef Ehud Olmert spekuliert. Denn die Polizei will ihre Korruptionsermittlungen gegen den Ministerpräsidenten Olmert ausweiten. mehr...