"News of the World"-Skandal

Die britische Boulevard-Zeitung "News of the World" ließ über mehrere Jahre Handys von Prominenten und einfachen Bürgern abhören, um in den Besitz exklusiver Informationen zu gelangen. Medienmogul Rupert Murdoch zog die Konsequenzen und stellte das Blatt ein. Doch der Skandal entwickelte sich zum globalen Firmen­krimi.

Alle Beiträge