Pfeil nach rechts

Adam Malysz

Alle Beiträge

Rallye Dakar Malysz scheidet aus und darf weiterfahren

Das Abenteuer schien bereits beendet, jetzt geht es doch weiter: Der Ex-Skispringer Adam Malysz bleibt der Rallye Dakar erhalten - dank eines Konkurrenten. Überschattet wurde die siebte Etappe von einem Todesfall.
10. Januar 2016, 12:10 Uhr

Rallye Dakar Zitzewitz und de Villiers holen auf, Malysz scheidet aus

Sie hatten einen Reifenschaden, erlitten einen "Schreckmoment". Dennoch haben Dirk von Zitzewitz und Giniel de Villiers bei der dritten Etappe der Rallye Dakar den Rückstand auf die Spitze verringert. Für Ex-Skisprungstar Adam Malysz ist das Abenteuer beendet.
6. Januar 2015, 09:41 Uhr

Skisprung-Weltcup Malysz siegt, Schmitt stürzt ab

Beim Skisprung-Weltcup im finnischen Kuopio sah es zunächst so aus, als könne Martin Schmitt seinen dritten Platz von Lahti bestätigen. Doch der zweite Sprung des Deutschen war zu schwach. Der Pole Adam Malysz gewann vor wieder einmal überzeugenden Österreichern.
13. März 2007, 19:22 Uhr

Skispringen Malysz erneut das Maß aller Dinge

Mit zwei Schanzenrekorden hat der polnische Skispringer Adam Malysz das letzte Weltcupspringen vor der Vierschanzentournee gewonnen. Martin Schmitt enttäuschte auf Rang 16.
22. Dezember 2001, 19:06 Uhr

Skispringen Hocke überrascht bei Malysz-Sieg

Beim Weltcup in Titisee-Neustadt war wieder einmal der Pole Adam Malysz der überragende Athlet. Ein junger deutscher Springer sorgte jedoch für das meiste Aufsehen.
1. Dezember 2001, 15:53 Uhr

Skispringen Adam Malysz siegt auch im Nebel

Der Skisprung-Wettbewerb am Osloer Holmenkollen wurde wegen schlechter Sicht auf einen einzigen Durchgang verkürzt. Dem überragenden Springer der Saison war's einerlei.
11. März 2001, 15:54 Uhr

Skifliegen "Dem Adam ist das auch peinlich"

Adam Malysz war auch beim Skiflug-Weltcup in Harrachov zweimal eine Klasse für sich. 20.000 Landsleute des Polens ließen im Siegesrausch gutes Benehmen vermissen.
13. Januar 2001, 13:16 Uhr

Tourneesieger Adam Malysz, Herr der Lüfte

Am Ende war es keine Überraschung mehr. Dennoch muss man vor der Leistung des polnischen Gesamtsiegers der diesjährigen Vierschanzentournee den Hut ziehen.
6. Januar 2001, 15:55 Uhr

Jens Weißflog "Selbst produziertes Fiasko"

Alle Welt rätselt über die Leistungsexplosion des Adam Malysz. Für Deutschlands Schanzen-Idol Jens Weißflog ist es ganz klar, warum das schnauzbärtige Leichtgewicht dem Favoriten Martin Schmitt davonsegelt.
5. Januar 2001, 12:27 Uhr
Seite 1 / 1