Pfeil nach rechts

Afghanistankrieg

Unter lebensgefährlichen Bedin­gungen sind Bundeswehr­soldaten seit 2001 am Hindukusch im Einsatz. Ihre Mission: Stabilität und Demokratie im Norden Afghanistans schaffen und den Wiederaufbau unterstützen. Doch die Sicherheits­lage im kriegs­zerstörten Land ist desaströs - immer wieder gibt es Tote und Verletzte.

Alle Beiträge

Deutsche Polizeiausbildung in Afghanistan "Krass unterdimensioniert"

Seit 2002 haben deutsche Polizisten mehr als 80.000 afghanische Kollegen ausgebildet - zu Kosten von einer halben Milliarde Euro. US-Unterlagen, die dem SPIEGEL vorliegen, zeigen: Deutschland hat versagt. Von Anfang an. Von Andreas Ulrich und Klaus Wiegrefe
20. Dezember 2019, 13:02 Uhr