Albert Camus

Der Franzose Albert Camus zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Werke wie "Die Pest", "Der Fremde" oder "Der Mythos des Sisyphos" handeln von der Sinnlosigkeit menschlichen Daseins und der Freiheit des Individuums. 1957 erhielt Camus den Literaturnobelpreis.

Alle Beiträge

Seite 1 / 1