CSU-Politiker und Stasi-Mann: Bundesarchiv veröffentlicht Strauß-Korrespondenz mit Schalck-Golodkowski

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2018

Das Bundearchiv veröffentlicht nach SPIEGEL-Informationen die Korrespondenz zwischen Franz Josef Strauß und DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski. Die Dokumente zeigen, wie gern der Bayer lästerte. mehr...

GESTORBEN: ALEXANDER SCHALCK-GOLODKOWSKI, 82

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Gestorben: ALEXANDER SCHALCK-GOLODKOWSKI,; Als das Leben der DDR zu Ende ging, tat einem Honeckers Devisenbeschaffer fast schon leid: Alle Übel des Arbeiter-und-Bauern-Staates wurden plötzlich dem „großen Alex“ angelastet. Er sei in… mehr...

Ex-DDR-Politiker: Alexander Schalck-Golodkowski ist tot

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Er war Staatssekretär im Außenhandelsministerium der DDR und der wichtigste Beschaffer von Westgeld. Nun ist Alexander Schalck-Golodkowski im Alter von 82 Jahren gestorben. mehr...

Zum Tod von Alexander Schalck-Golodkowski: Goldfinger Ost

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Er nannte es „kommerzielle Koordinierung": Alexander Schalck-Golodkowski besorgte über dubiose Kanäle alles, was die DDR brauchte - West-Kontakte, West-Technik, West-Geld. Nun ist der gewiefte Strippenzieher mit 82 Jahren gestorben. mehr...

Zeitgeschichte: „Da klebt doch Blut dran“

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Systematisch raubte die DDR einst Kunstsammler aus - und verhökerte die Beute im Westen. Zehntausende Werke gingen verloren, kaum eines der mehr als 200 Opfer wurde bislang entschädigt. mehr...

ZEITGESCHICHTE: „Günstige Teststrecke“

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Westliche Pharmakonzerne setzten in DDR-Kliniken unerprobte Arzneien ein. Mehr als 50#8239000 Patienten dienten als Testpersonen, oft ohne es zu wissen - viele starben. Aufgeklärt wurden die Menschenversuche bis heute nicht. mehr...

ZEITGESCHICHTE: „Einzigartige Hassfigur“

DER SPIEGEL - 02.07.2012

Der DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski wird 80. In einem Buch bestätigt Egon Krenz, sein letzter Chef, dass Schalck nach dem Mauerfall Regierungschef werden sollte. mehr...

Am Rande: Markt und Mafia

DER SPIEGEL - 03.04.2000

Alexander Schalck-Golodkowski „Deutsch-deutsche Erinnerungen“; In Zeiten der entfesselten Marktwirtschaft braucht sich keiner mehr zu verstellen. Die Böcke haben als Gärtner ausgedient, die Brandstifter wollen keine Biedermänner mehr… mehr...

Rückspiegel: Zitate

DER SPIEGEL - 20.03.2000

Der frühere DDR-Devisenbeschaffer und Chef der Spezialbehörde „Kommerzielle Koordinierung“ (KoKo), Alexander Schalck-Golodkowski, in seinem Buch „Deutsch-deutsche Erinnerungen“ über einen SPIEGEL-Bericht vom November 1989: mehr...

21 Tonnen Gold im Keller

DER SPIEGEL - 29.11.1999

Alexander Schalck-Golodkowskis Geheimimperium KoKo: Äpfel für das Volk, Orchideen und Brillanten für die Funktionäre mehr...