JUNGE FREIHEIT: Attacke gegen Verfassungsschutz

DER SPIEGEL - 04.07.2005

„Junge Freiheit“ will Verfassungsschutz per Gericht zwingen, ihre jüngsten Berichte zu korrigieren; Die rechtsgerichtete Wochenzeitung „Junge Freiheit“ will nach einem Teilerfolg in Karlsruhe zwei weitere… mehr...

MYKONOS-PROZESS: Angst vor dem Urteil

DER SPIEGEL - 07.04.1997

Das nahende Ende des Prozesses um den Mord an vier iranischen Kurden im Berliner Lokal Mykonos macht Bonn nervös. Sicherheitsexperten fürchten Terroranschläge und Geiselnahmen, falls das Gericht die iranische Staatsspitze als Drahtzieher des Blutbades benennt. mehr...

FDP: Störung von rechts

DER SPIEGEL - 04.11.1996

FDP: Mitgliederentscheid über den Euro; Die Führung der FDP fürchtet, daß es den Parteirechten um den Berliner Alexander von Stahl gelingen könnte, einen Mitgliederentscheid über die „Abschaffung der D-Mark und Einführung des Euro“… mehr...

FDP: Von null auf eins

DER SPIEGEL - 03.06.1996

Das Schicksal der Liberalen scheint den Wahlforschern besiegelt: kurzfristig erfolgreich, langfristig siech. mehr...

Verschwendung: „Da müssen wir ran“

DER SPIEGEL - 09.10.1995

Neben dem Streit um die Diäten der Bundestagsabgeordneten ist nun noch eine zweite Polit-Kaste unter Beschuß geraten: Der Rausschmiß eines hessischen Staatssekretärs schürt den Unmut darüber, daß Spitzenbeamte mit Millionenbezügen in den vorzeitigen Ruhestand geschickt werden - manche nach nur wenigen Monaten Arbeit. mehr...

Karriere: Ein Job für von Stahl

DER SPIEGEL - 04.09.1995

A. v. Stahl: Neuer Job als Geschäftsführer; Der ehemalige Generalbundesanwalt Alexander von Stahl, der vor zwei Jahren wegen der Pannen bei der Terroristenfahndung in Bad Kleinen entlassen worden war, hat einen neuen Job gefunden: Er wird… mehr...

Koalition: Mal hier, mal da

DER SPIEGEL - 29.05.1995

Die liberale Justizministerin riskiert den Krach mit der eigenen Partei - der Kanzler befürchtet Folgen für die Koalition. mehr...

Kriegsende: Volle Wahrheit

DER SPIEGEL - 17.04.1995

Die neue Rechte hat eine Galionsfigur: Alfred Dregger. Er hält den 8. Mai 1945 für einen Tag erzwungener Unterwerfung. mehr...

„Ein Hauch von Chaos“

DER SPIEGEL - 09.01.1995

Hans-Joachim Noack über Kinkels Versuche, die FDP zu bändigen; Kinkels Versuche, die FDP zu bändigen; Der obligatorische Ball, zu dem am Donnerstag letzter Woche in Stuttgart der baden-württembergische FDP-Landesverband nach seinem Parteitag lädt,… mehr...

FDP: „UNS TREIBT DER FRUST“

DER SPIEGEL - 09.01.1995

In der FDP finden, wenige Wochen vor den Wahlen in Hessen und Nordrhein-Westfalen, rechtsliberale Thesen wie die des einstigen Generalbundesanwalts von Stahl immer stärkeren Widerhall: Eine Rebellion an der Parteibasis ist im Gang, doch die FDP-Führung verschließt die Augen - steuern die Liberalen auf eine Spaltung zu? mehr...