Jemen: Erbe des Schlangentänzers

DER SPIEGEL - 09.12.2017

Wie sich der Tod von Jemens Ex-Präsident Saleh auf den Krieg auswirkt; Der Tod von Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh, der im jemenitischen Bürgerkrieg lange mit den Huthi-Rebellen paktiert hatte, könnte die Kräfteverhältnisse verändern.Der ehemalige… mehr...

Bürgerkrieg: Jemens Ex-Präsident Saleh getötet

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Mehr als 30 Jahre regierte Ali Abdullah Saleh in Sanaa, 2012 musste er zurücktreten. Nun haben die Huthi-Rebellen - seine bisherigen Verbündeten - den Ex-Präsidenten des Jemen getötet. mehr...

Konflikt mit Saudi-Arabien: Die Allianz der Rebellen im Jemen bröckelt

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Seit Tagen bekämpfen sich Huthis und Saleh-Anhänger im Jemen. Jetzt geht der Ex-Präsident sogar auf das verfeindete Saudi-Arabien zu. Die einstigen Partner sprechen von „Putsch“. mehr...

Krisen-Staat Jemen: Regierungspartei steht vor dem Zerfall

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2014

Nach UN-Sanktionen gegen Ex-Präsident Salih verhärten sich im Jemen die Fronten: Nachfolger Hadi verliert den Rückhalt in seiner Partei, auf den Straßen brodelt es. mehr...

JEMEN: Willkommener Feind

DER SPIEGEL - 23.01.2012

Die Einnahme der Stadt Radaa durch ein Qaida-Kommando gefährdet die Entmachtung des Despoten Salih. Werden die versprochenen Wahlen verschoben? mehr...

Arabischer Frühling: Präsident Salih verlässt Jemen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2012

Jemens Noch-Präsident Salih hat das Land verlassen und die Macht an einen Stellvertreter übertragen. In einer Botschaft entschuldigte er sich für „sämtliche Fehler“ seiner 33-jährigen Amtszeit. Demonstranten fordern trotzdem, ihn hinzurichten. mehr...

US-Terrorkampf im Jemen: „Wir glauben, wir wurden reingelegt“

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2011

US-Beamte erheben laut „Wall Street Journal“ schwere Vorwürfe gegen den jemenitischen Präsidenten Salih. Dieser soll mit Fehlinformationen einen Luftschlag der Amerikaner provoziert haben, um einen unliebsamen Politiker loszuwerden. mehr...

Jemens umstrittener Machthaber: Salih soll medizinische Hilfe in USA erhalten

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2011

Er wäre der erste bedrängte Autokrat, dem seit Beginn des Arabischen Frühlings ein längerer Aufenthalt in den USA gestattet würde: Jemens Präsident Salih soll offenbar in einer New Yorker Klinik behandelt werden. mehr...

Arabischer Frühling: Jemen bekommt Übergangsregierung

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2011

Jemens Präsident Salih regelt seinen politischen Nachlass: Nach dem Amtsverzicht hat sein Vizepräsident den Oppositionellen Mohammed Basindwa zum Chef einer Übergangsregierung ernannt. Salih ordnete indes eine Generalamnestie für politische Gefangene an - und kehrte überraschend ins Land zurück. mehr...

Arabischer Frühling: Jemens Präsident sagt Machtverzicht zu

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2011

Er ist offenbar der nächste Staatschef, der im Arabischen Frühling sein Amt verliert: Jemens Präsident Ali Abudullah Salih hat einen Vertrag für einen friedlichen Machtwechsel unterzeichnet. Im Gegenzug sollen er und seine Angehörigen freies Geleit bekommen - geplant ist die Ausreise in die USA. mehr...