Pfeil nach rechts

Ali Hassan al-Majid

Alle Beiträge

Hinrichtung von "Chemie-Ali" im Irak Giftgasmörder am Galgen

Er ließ Zehntausende Kurden mit Giftgas töten und 1,5 Millionen Menschen vertreiben, zwei Gegner enthauptete er persönlich: "Chemie-Ali" war ein skrupelloser Scherge Saddam Husseins. Jetzt ist er in Bagdad hingerichtet worden - wo es am Montag eine neue Terrorserie gab.
25. Januar 2010, 18:19 Uhr

Saddams Cousin Irakische Regierung richtet "Chemie-Ali" hin

Viermal wurde er zum Tode verurteilt, nun hat die irakische Regierung "Chemie Ali" hingerichtet. Der Cousin Saddam Husseins galt als Schlüsselfigur des Schreckensregimes und soll für den Tod Tausender Menschen verantwortlich sein.
25. Januar 2010, 15:29 Uhr

Verurteilung im Irak "Chemie-Ali" erhält vierte Todesstrafe

Todesurteil für eine der Schlüsselfiguren des Saddam-Regimes: Ein irakisches Gericht hat Ali Hassan al-Madschid wegen des Massakers im kurdischen Halabdscha 1988 verurteilt. Bei dem Giftgasangriff starben 5000 Menschen. Für Madschid ist es nicht die erste Strafe.
17. Januar 2010, 10:31 Uhr

Saddam-Regime Drittes Todesurteil gegen "Chemie-Ali"

Zweimal wurde der als "Chemie-Ali" bekannt gewordene Iraker Ali Hassan al-Madschid bereits zum Tode verurteilt. Wegen der Ermordung schiitischer Muslime verhängte ein irakisches Gericht gegen den Vetter von Saddam zum dritten Mal die Höchststrafe.
2. März 2009, 15:03 Uhr

Saddams Minister vor Gericht Neuer Prozess gegen Chemie-Ali

Zweimal wurde er bereits zum Tode verurteilt, jetzt steht er wieder vor Gericht: Der als "Chemie-Ali" bekanntgewordene Hassan al-Madschid. Im neuen Prozess wirft ihm die Anklage unter anderem vor, für Chemiewaffenversuche an Menschen verantwortlich zu sein.
27. Januar 2009, 16:05 Uhr

Kriegsopfer im Irak Dutzende Tote bei missglückten Liquidierungen

Insgesamt 50 Mal versuchte die US-Armee während des Irak-Krieges, Funktionäre des Saddam-Regimes gezielt auszuschalten. Nicht ein einziges Mal hatte sie dabei Erfolg. Stattdessen wurden durch die Angriffe, so eine neue Studie, Dutzende unbeteiligter Zivilisten getötet, deren Tod hätte vermieden werden können. Von Yassin Musharbash
12. Dezember 2003, 10:26 Uhr
Seite 1 / 1