Pfeil nach rechts

Allen Dulles

Alle Beiträge

Fritz Kolbe Verrat als Waffe

Kann ein Verräter ein Held sein? Aus Hass auf die Nazis wurde Fritz Kolbe zum wichtigsten Spion der Alliierten. Bis Kriegsende lieferte er rund 1600 Dokumente an die CIA - darunter sogar präzise Skizzen von Hitlers hochgeheimem Hauptquartier, der "Wolfsschanze". Von Hans Michael Kloth
8. Februar 2008, 18:35 Uhr
Seite 1 / 1