Amoklauf von Winnenden

Bei einem Amoklauf an der Albertville-Realschule im schwäbischen Winnenden richtete der 17-jährige Tim K. am 11. März 2009 ein Massaker an, nahm eine Geisel, lieferte sich eine Schießerei mit der Polizei - und jagte sich anschließend eine Kugel in den Kopf. 16 Menschen verloren ihr Leben.

Alle Beiträge