Amy Winehouse

Ausgestattet mit einer phänomenalen Soulstimme gelangte Amy Winehouse mit ihrem zweiten Album "Back to Black" zu Weltruhm. Wie keine zweite konnte sie ihren Liebeskummer in Melodien und Worte kleiden. Doch die fünffache Grammy-Gewinnerin mit der Bienenkorbfrisur litt an schweren Drogen- und Alkoholproblemen. Sie starb 2011 im Alter von 27 Jahren.

Alle Beiträge