Vorsitzender Nerz unter Druck: Machtkampf bei den Piraten

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2012

Hierarchien sollen flach sein, Kommunikation offen, so haben es sich die Piraten auf die Fahne geschrieben. Doch ein Zwist zwischen Berliner Landesverband und Parteichef Nerz eskaliert in offenen Streit. Ende April wird ein neuer Bundesvorsitz gewählt - der Machtkampf ist in vollem Gange. mehr...

Piratenerfolg in Berlin: Jung, männlich, engagiert

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2011

Mit 15 Abgeordneten zieht die Piratenpartei in das Berliner Landesparlament ein, es sind überwiegend Männer mit einem Faible für Tech-Themen. Die Wähler lockten sie vor allem aus dem Lager der linken Parteien - und sie reaktivierten Zehntausende Nichtwähler. Wer sind die Piraten? mehr...

Überraschungserfolg in Berlin: Angriff der Piraten

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2011

Einst waren die Grünen die Rebellen, jetzt gibt es eine neue Revoluzzer-Truppe: die Piratenpartei. Ihr Überraschungserfolg bei der Berliner Wahl schreckt das Politik-Establishment auf - auch sie selbst können es noch gar nicht glauben. Was wollen die Neuen? mehr...

Abstimmung in der Hauptstadt: Wowereit darf in Berlin noch mal regieren

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2011

Die SPD unter Bürgermeister Wowereit ist als stärkste Partei aus der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin hervorgegangen. Kräftige Gewinne konnten die Grünen einfahren. Eigentlicher Sieger ist jedoch die Piratenpartei, die mit bis zu neun Prozent der Stimmen künftig im Parlament mitreden wird. Die FDP erlebte ein Desaster. mehr...

Berlin-Wahl: Piraten entern das Abgeordnetenhaus

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2011

Mit der Piratenpartei hat in Berlin erstmals eine neue Art von Bürgerbewegung den Sprung in ein Landesparlament geschafft. Die Partei, die sich zunächst nur um Internet-Themen gekümmert hatte, fühlt sich den Bürgerrechten verpflichtet. Das Nachsehen hat die FDP: Sie fliegt aus dem Abgeordnetenhaus. mehr...

Umfragehoch für Berliner Piratenpartei: „Wir sind eben neu und unverbraucht“

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2011

Piraten ins Parlament, das könnte in Berlin gelingen: Die Partei kommt in Umfragen auf deutlich über fünf Prozent. Spitzenkandidat Andreas Baum spricht im Interview über den Unterschied zwischen Millionen und Milliarden, Nachholbedarf beim Faktenwissen - und mögliche Koalitionsgespräche. mehr...