Pfeil nach rechts

Anna Chapman

Alle Beiträge

Russische Designer Widersacher des Kitsches

Sie schaffen elegante Kleidungsstücke mit smarten Details - ganz ohne Glitzer und tiefe Ausschnitte. Russische Designer erfinden die Mode des Landes neu. Und die Regierung will mithelfen. Von Wlada Kolosowa
15. Januar 2016, 07:34 Uhr

Anna Chapman Russische Ex-"Spionin 90-60-90" auf dem Catwalk

Als russische Spionin in den USA wurde sie bekannt, jetzt verdient Anna Chapman ihr Geld mit Modeln. Bei einer Modenschau in der Türkei soll es zu Entgleisungen der 30-Jährigen gekommen sein. Der Veranstalter bemüht sich nun um gute Stimmung.
13. Juni 2012, 16:24 Uhr

FBI-Videos über Anna Chapman Spionin beim Shoppen

"Ghost Stories" nennt das FBI Videos und Fotos, die bei der Beschattung russischer Spione in den USA entstanden. Hauptdarstellerin ist die enttarnte Agentin Anna Chapman. Sie wurde von der Bundespolizei beobachtet - vor allem bei Shopping-Streifzügen in New York. Von Benjamin Bidder
1. November 2011, 17:54 Uhr

Anna Chapman Russische Ex-Spionin macht TV-Karriere

Mit Schmollmund, High Heels und schwarz lackierten Fingernägeln hat Ex-Agentin Anna Chapman ihre TV-Karriere gestartet. In ihrer eigenen Show sinnierte "Agentin 00Sex" über mysteriöse Wundmale eines Kleinkinds und versprach Übersinnliches à la Uri Geller.
23. Januar 2011, 18:21 Uhr

Jahresrückblick 2010 Agentin 90-60-90

Als Spionin ein Flop, als It-Girl top: Die russische Agentin Anna Chapman wird nach dem größten amerikanisch-russischen Spitzelaustausch seit Ende des Kalten Krieges in Moskau zum Medienstar. Die Affäre kommt Premier Putin und Präsident Medwedew zupass - sie lenkt von der Krise der Geheimdienste ab. Von Matthias Schepp
22. Dezember 2010, 13:32 Uhr

Spionage-Panne in Russland Jagd auf den Doppelagenten

Es gab einen Verräter in den eigenen Reihen: Ein Doppelagent der russischen Auslandsaufklärung SWR hat offenbar im Sommer Anna Chapman und weitere elf Undercover-Agenten in den USA auffliegen lassen. Bei den Geheimdiensten geht jetzt die Angst um - denn Moskau sinnt auf Rache. Von Benjamin Bidder
11. November 2010, 19:59 Uhr

Anna Chapman Spionin in Spitzenhöschen

Die enttarnte USA-Agentin Anna Chapman arbeitet in ihrer Heimat emsig daran, ihren Ruhm zu vermarkten und sich als russische Paris Hilton neu zu erfinden. Die Politik hilft, wo sie kann - gerade hat Staatspräsident Medwedew der 28-Jährigen einen der höchsten Orden verliehen. Von Benjamin Bidder und Maxim Kireev
21. Oktober 2010, 14:52 Uhr

Ex-Spionin Anna Chapman Lizenz zum Kassieren

Den "Playboy"-Auftritt lehnt Anna Chapman ebenso ab wie eine Pornorolle - dennoch weiß sich Russlands berühmteste Ex-Spionin brillant zu vermarkten: Für ein Exklusivinterview verlangt sie 25.000 Dollar. Weitere Job-Offerten liegen vor, etwa als künftige Abgeordnete im russischen Parlament. Von Benjamin Bidder
21. Juli 2010, 15:16 Uhr

Russische Agentenaffäre Bei Anruf Zugriff

Warum ließ das FBI den russischen Spionagering ausgerechnet nach dem Staatsbesuch von Präsident Medwedew in den USA hochgehen? Laut "Washington Post" ist die Frage nun geklärt - ein Anruf der Agentin Anna Chapman bei ihrem Vater soll die US-Fahnder zum Zuschlagen bewegt haben.
12. Juli 2010, 10:17 Uhr

Moskaus angebliche Spionin Das Under-Cover-Girl

Manche nennen sie "Sexbombe", andere "außergewöhnlich" und "raffiniert": Anna Chapman, 28, ist das Gesicht des Spionageskandals in den USA. Amerikas Presse berauscht sich an Details aus dem Leben der angeblichen russischen Agentin - und verdrängt alle Ungereimtheiten der Affäre. Von Benjamin Bidder
2. Juli 2010, 10:21 Uhr
Seite 1 / 1