Pfeil nach rechts

Anni Friesinger

Alle Beiträge

Eisschnelllauf Friesinger erhebt schwere Vorwürfe gegen DESG-Boss

Anni Friesinger-Postma heizt den alten Streit mit ihrer Rivalin Claudia Pechstein an. Der frühere Eisschnelllauf-Star wirft Verbandschef Heinze vor, in der Causa Pechstein auf jede Neutralität zu verzichten. Auch für den Niedergang des deutschen Eisschnelllaufs sei er verantwortlich.
15. Januar 2014, 12:36 Uhr

Eisschnelllauf vor Neustart Glamour-Faktor liegt auf Eis

Jahrelang war das Eisschnelllaufen der Frauen eine Paradedisziplin des deutschen Wintersports - vor allem dank der Stars Anni Friesinger und Claudia Pechstein. Jetzt beginnt die Saison, und die Stars sind nicht dabei. Für die Sportart endet die Zeit im Scheinwerferlicht. Von Peter Ahrens
4. November 2010, 15:54 Uhr

Knieprobleme Anni Friesinger beendet Karriere

Am Ende machte der Körper nicht mehr mit: Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma hoffte vergeblich auf die WM-Teilnahme im kommenden Jahr, sie hat nun wegen Knieproblemen ihre Karriere beendet. Ihr Arzt begrüßte die Entscheidung.
14. Juli 2010, 12:04 Uhr

Olympische Teamverfolgung Eis-Annis Schwimmabzeichen in Gold

Was für ein Finale! Die deutschen Eisschnellläuferinnen haben in der Teamverfolgung hauchdünn vor Japan Gold gewonnen. Möglich wurde der Triumph durch Anni Friesingers verzweifeltes Kunststück im Halbfinale. Mit einer Freischwimmer-Einlage rettete sie ihre verkorkste Saison. Von Susanne Rohlfing
28. Februar 2010, 12:55 Uhr

Eisschnelllauf Deutsche Frauen schlittern ins Finale

Die deutschen Eisschnellläuferinnen haben in der Teamverfolgung das Finale gegen Japan erreicht. Anni Friesinger stürzte kurz vor der Ziellinie, bewahrte das Trio dann aber mit einem gekonnten Scherenschlag vor einer bitteren Niederlage. Im Endlauf ist Friesinger allerdings nicht dabei.
27. Februar 2010, 22:10 Uhr

Friesinger außer Form Die Rumpel-Anni

Die Olympia-Karriere von Eisschnelllauf-Star Anni Friesinger droht in Vancouver mit einer Enttäuschung zu enden. Theoretisch kann sie zwar noch im Team-Wettbewerb starten, doch selbst ihr langjähriger Trainer glaubt nicht mehr an sie. Von Peter Ahrens
22. Februar 2010, 19:20 Uhr

Olympischer Eisschnelllauf Friesinger patzt, Wüst holt Gold

Bei ihrem letzten olympischen Einzellauf verpasste Anni Friesinger-Postma als Neunte über 1500 Meter klar die Medaillenränge. Ihre Mannschaftskollegin Daniela Anschütz-Thoms erreichte Platz zehn. Gold ging an die Niederländerin Ireen Wüst, Kristina Groves aus Kanada gewann Silber.
22. Februar 2010, 02:44 Uhr

Eisschnelllauf Friesinger und Wolf enttäuschen über 1000 Meter

Dämpfer für die Eisschnellläuferinnen: Im Rennen über 1000 Meter kam keine der drei deutschen Athletinnen unter die besten Zehn. Anni Friesinger musste sich mit dem 14. Rang zufrieden geben, Jenny Wolf und Monique Angermüller landeten sogar noch weiter hinten.
19. Februar 2010, 00:09 Uhr

Silbermedaille für Jenny Wolf Eisqueen ohne Krone

Gold war eigentlich schon gebucht, jetzt muss sich Jenny Wolf mit Silber zufrieden geben. Bei den Olympischen Spielen will es für die Eisschnellläuferin einfach nicht klappen: In Vancouver scheiterte sie nun an der Koreanerin Lee Sang-Hwa - und an ihren eigenen Nerven. Von Susanne Rohlfing
17. Februar 2010, 07:18 Uhr

Eisschnellläuferin Beckert Coole Kufenlady

Über 3000 Meter war in Vancouver nur eine besser als Stephanie Beckert. Die 21-Jährige ist die größte deutsche Hoffnung dieses Sports, selbst die Konkurrenz gerät ins Schwärmen. Von Andreas Morbach
15. Februar 2010, 12:28 Uhr

Streit um Friesinger Frohnatur verdirbt die Stimmung

Im deutschen Eisschnelllauf-Team herrscht eine Woche vor Olympia heftiger Streit. Kufen-Star Anni Friesinger erhebt massive Vorwürfe gegen den Verband. Der droht mit Konsequenzen. Wieder ist Dauer-Zankapfel Claudia Pechstein die Ursache.
4. Februar 2010, 16:14 Uhr

Friesinger in Nöten Kurvenläuferin vergeht das Lachen

Eisschnelllauf-Star Anni Friesinger ist für Olympia zwar fest gebucht. Ob sie aber nach Verletzungen tatsächlich in den Medaillenkampf in Vancouver eingreifen kann, ist noch völlig offen. Zur gesperrten Konkurrentin Claudia Pechstein sagt nur der Manager etwas. Von Peter Ahrens
17. Dezember 2009, 12:46 Uhr

Wintersport Friesinger-Postma und Neureuther enttäuschen

Wieder kein Erfolgserlebnis: Anni Friesinger-Postma läuft weiter ihren eigenen Ansprüchen hinterher. Slalom-Läufer Felix Neureuther ist der Start in den olympischen Winter missglückt. Die deutschen Bob-Damen feiern zum Auftakt einen Doppelsieg.
15. November 2009, 15:27 Uhr

Mixed Zone Button will verlängern, Pechstein kritisiert Friesinger

Verhandlungssache: Nach seinem WM-Triumph möchte Jenson Button weiter für das Formel1-Team Brawn GP ins Cockpit steigen. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist enttäuscht über Anni Friesinger. Martina Hingis schließt ein erneutes Comeback im Profitennis aus.
20. Oktober 2009, 19:22 Uhr

Schneller als erlaubt Friesinger verliert Führerschein

Der Geschwindigkeitsrausch ist ihr Ding: Auf dem Eis ist Anni Friesinger regelmäßig die Schnellste. Doch Vollgas gibt die 32-Jährige nicht nur für ihren Sport, sondern auch hinter dem Steuer - das kostete sie nun vorübergehend den Führerschein.
19. Februar 2009, 16:51 Uhr