Pfeil nach rechts

Antarktis

Nirgends auf der Welt ist es kälter als in der Antarktis, nirgends fegen heftigere Stürme über das Land. Sie fasziniert durch ihre Extreme, gilt als Inbegriff der Unerreichbarkeit und Unberührtheit. Die glitzernde Kulisse aus Eis lockt jedes Jahr Tausende Touristen an. Wissenschaftler forschen hier unter schwierigsten Bedingungen.

Alle Beiträge

Große Messkampagne Wie stabil ist das Eis der Antarktis?

Mit Tiefbohrungen haben Forscher den Meeresboden vor der Antarktis untersucht. So wollen sie herausfinden, wie stabil das Eis noch ist - und wie hoch der Meeresspiegel bei einem Kollaps steigen würde. Aus San Francisco berichtet Christoph Seidler
12. Dezember 2019, 18:38 Uhr

Antarktis Forscher wollen 1,5 Millionen Jahre altes Eis finden

Ein Team europäischer Wissenschaftler will in der Antarktis einen Bohrkern aus dem Eis holen, wie es ihn noch nicht gegeben hat: Bis zu anderthalb Millionen Jahre alt soll er sein - und bei der Lösung eines Klimarätsels helfen. Von Christoph Seidler
9. April 2019, 10:03 Uhr