Pfeil nach rechts

Ante Sapina

Alle Beiträge

Fußballmanipulationen Wettpate Sapina muss ins Gefängnis

Er war verurteilt worden, ging dann gegen das Urteil vor. Nun steht fest: Wettbetrüger Ante Sapina muss unwiderruflich ins Gefängnis. Laut SPIEGEL-Informationen zogen seine Anwälte ihren Revisionsantrag zurück. Von Rafael Buschmann
6. März 2015, 16:47 Uhr

Verurteilter Wettbetrüger Ante Sapina geht erneut in Revision

Wettbetrüger Ante Sapina geht gegen sein Urteil vor. Laut SPIEGEL-Informationen ging beim Bundesgerichtshof ein Revisionsschreiben von Sapinas Anwälten ein. Es sei nicht klar, wen Sapina tatsächlich geschädigt habe und welche Personen zu seiner Bande gehörten. Von Rafael Buschmann
18. Mai 2014, 08:03 Uhr

Wettbetrug Ante Sapina zu fünf Jahren Haft verurteilt

Ursprünglich war Ante Sapina zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vor der Neuauflage des Verfahrens hatte der Wettbetrüger auf ein milderes Urteil gehofft. Die neue Haftstrafe fällt immerhin um sechs Monate kürzer aus.
14. April 2014, 13:18 Uhr

Neuer Wettprozess Sapina hofft auf mildere Strafe

Der Fall des Wettbetrügers Ante Sapina wird neu verhandelt. Ursprünglich war er zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Doch das Urteil wurde teilweise aufgehoben. Im neuen Prozess kann er auf eine mildere Strafe hoffen.
4. Dezember 2013, 17:29 Uhr

Verhaftung in der Türkei Wettpate Nurettin Günay erneut hinter Gittern

Er galt einst als Kronzeuge der Staatsanwaltschaft und sagte zu fast 170 unter Manipulationsverdacht stehenden Fußballspielen aus. Nun wurde der Wettbetrüger Nurettin Günay erneut verhaftet. Er soll von der Türkei aus ein europaweites illegales Wettsystem betrieben haben. Von Rafael Buschmann
5. November 2013, 17:46 Uhr

Manipulation im Fußball Fahnder verzweifeln an Wettmafia

Wettmanipulation gilt als eine der schlimmsten Bedrohungen des Sports. Doch die Justiz wirkt von den weltweit vernetzten Banden überfordert. In Bochum geht nun ein Prozess zu Ende, der zeigt, wie zermürbend und ineffektiv der Kampf gegen Wettbetrug sein kann. Von Rafael Buschmann
15. März 2013, 15:32 Uhr

Manipulationen im Fußball Wetten, dass geschlampt wurde?

Die von Europol aufgedeckten Wettmanipulationen im Fußball sorgen für Entsetzen - mal wieder. Denn schon bei früheren Skandalen war der Aufschrei groß. Der Betrug ging trotzdem weiter. Die Europol-Enthüllungen belegen vor allem das Versagen von Verbänden, Behörden und Richtern. Von Rafael Buschmann
6. Februar 2013, 14:42 Uhr

Manipulationsskandal Sapina-Anwalt erhebt Vorwürfe gegen Landgericht

Der Fall Ante Sapina bekommt eine Fortsetzung: Der Bundesgerichtshof hat eine Entscheidung in der Revision des Prozesses gegen den Wettpaten vertagt. Zuvor hatte Sapinas Anwalt kritisiert, das damalige Verfahren haben sich "in einer grauenhaften Grauzone" bewegt.
15. November 2012, 14:56 Uhr

Manipulationen im Fußball Fifa und Interpol überprüfen drei Gold-Cup-Spiele

Der Fußballwelt droht der nächste Wettskandal: Nach dem Prozess in Deutschland und den Ermittlungen in Italien ist nun die amerikanische Kontinentalmeisterschaft in den Fokus der Fahnder gerückt. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind drei Spiele besonders verdächtig. Von Rafael Buschmann
18. Juni 2011, 13:09 Uhr

Fußball-Manipulation Gericht verurteilt Wettpaten Sapina zu Haftstrafe

Er hat Spiele manipuliert und Schiedsrichter bestochen: Nach dem Urteil des Bochumer Landgerichts muss Ante Sapina wegen gewerbsmäßigen Betrugs für fünf Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Damit blieb die Spruchkammer deutlich unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft.
19. Mai 2011, 17:07 Uhr

Betrug im Fußball Wettpate Sapina entgeht der Festnahme

Fast hätte der Verhandlungstag im Wettskandal-Prozess für den Angeklagten im Gefängnis geendet. Nach Zugeständnissen an das Gericht durfte Ante Sapina dann doch auf freiem Fuß bleiben. Neue Manipulationsvorwürfe betreffen derweil den FC Porto.
16. Mai 2011, 17:31 Uhr

Fußball-Manipulationsskandal Wettpate Sapina auf freiem Fuß

Er ist die Schlüsselfigur im Fußball-Wettskandal: Dennoch ist Ante Sapina aus der Haft entlassen worden. Nach seinem umfangreichen Geständnis vor Gericht sieht die Staatsanwaltschaft keinen Anlass mehr, Sapina vor dessen Urteil weiter festzuhalten.
15. April 2011, 15:29 Uhr

Fußball-Wettskandal Urteil gegen Sapina verzögert sich

Wettpate Ante Sapina muss doch länger auf sein Urteil warten. Die zuständige Strafkammer am Landgericht Bochum verschob die geplante Urteilsverkündung auf die Zeit nach Ostern. Sapinas früherer Komplize Robert Hoyzer ist vom DFB begnadigt worden.
13. April 2011, 15:51 Uhr