DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Sozialleistungen: Widersprüche gegen Hartz-IV-Kürzungen sind häufig erfolgreich

Sozialleistungen: Widersprüche gegen Hartz-IV-Kürzungen sind häufig erfolgreich

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2019

Werden Hartz-IV-Empfängern die Leistungen gekürzt, liegt das oft an "fehlender Mitwirkung". Doch in vielen Fällen ist der Vorwurf nicht haltbar. mehr... Forum ]

Geld ohne Gegenleistung: Jeder zweite Deutsche befürwortet bedingungsloses Grundeinkommen

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2019

Die einen schwärmen für das bedingungslose Grundeinkommen, die anderen lehnen es entschieden ab: Aufschluss darüber bringt eine neue Studie. Demnach unterscheiden sich Jüngere und Ältere in ihrer Meinung deutlich. mehr...

Hartz IV: Jobcenter verhängen weniger Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2019

Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger, die ihre Pflichten nicht einhalten, ist gemessen an der Gesamtzahl aller Betroffenen nicht sehr groß. Im vergangenen Jahr ist sie sogar noch spürbar kleiner geworden. mehr...

Deutschland: In diesen Städten hat die Armut zugenommen

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Viele Menschen in Deutschland beziehen Hartz IV oder Sozialhilfe, vor allem in den Großstädten. Im Osten hat sich die Lage verbessert - ein westliches Bundesland ist hingegen besonders betroffen. mehr...

Sozialleistungen und Geringverdiener: Wie der Staat die Fleißigen bestraft

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2019

Der Sozialstaat hat ein Gerechtigkeitsproblem: Für Geringverdiener lohnt es sich oft kaum, mehr zu arbeiten. Manchmal werden sie sogar bestraft. Es gäbe Lösungen - doch die rechnen sich für die Politik selten. mehr...

Konzepte gegen Altersarmut: Streit um Söders Rentenschutzschirm

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2019

Die Koalition will die Altersarmut bekämpfen. Doch wie viele Menschen mehr Rente bekommen sollen, ist umstritten. Jetzt hat CSU-Chef Markus Söder ein Konzept vorgelegt - stößt bei der SPD damit aber auf Ablehnung. mehr...

Italien: Geringverdiener können Bürgereinkommen beantragen

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2019

In Italien rutschen immer mehr Menschen unter die Armutsgrenze. Die Fünf-Sterne-Bewegung will das ändern und erfüllt dafür ihr zentrales Wahlkampfversprechen - aber das neue Bürgergeld ist umstritten. mehr...

Streit über Grundrente: CDU-General wirft SPD „Umverteilungsfantasien“ vor

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2019

Die SPD stößt mit ihrem Grundrenten-Konzept auf viel Zustimmung in Umfragen - und auf deutliche Ablehnung vom Koalitionspartner. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak spricht von einem sozialpolitischen „Wohlfühlprogramm“. mehr...

Konzepte der Parteien im Überblick: Alle wollen die Grundrente - aber welche?

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2019

Seit dem Vorstoß von SPD-Arbeitsminister Heil streiten die Parteien intensiv über die Grundrente. Die Vorstellungen sind sehr verschieden - aber wer fordert eigentlich was? Und wem würde es nützen? mehr...

Kleinbeträge bei Hartz-IV-Rückforderungen: Verwaltungskosten sind dreimal so hoch wie die Einnahmen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2019

Die Rückforderung von Kleinbeträgen von Hartz-IV-Empfängern kostet den Staat mehr Geld, als sie ihm einbringt. Das belegen laut „Süddeutscher Zeitung“ Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Deren Chef verlangt die Einführung einer Bagatellgrenze. mehr...

Abgrenzung zur Union: SPD findet Gefallen an linker Politik

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

Die SPD rückt nach links, weg von der Union. Laut Umfragen können die Sozialdemokraten von der Polarisierung profitieren. Nun legt Fraktionsmanager Carsten Schneider nach. mehr...