DPA

Geschichte der Menschheit

Wie sind die Kulturen der Welt zu dem geworden, was sie heute sind? Archäologen suchen an historischen Schauplätzen und auf Friedhöfen, in alten Gemäuern und staubigen Archiven nach Antworten. SPIEGEL ONLINE begleitet die Forscher auf ihrer spannenden Reise in die Vergangenheit.

Archäologie: Als den Menschen das Mondfieber packte

Archäologie: Als den Menschen das Mondfieber packte

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2019

Seit Jahrtausenden fasziniert uns der Mond. Wie archäologische Funde zeigen, dokumentierten Menschen seine Phasen schon lange, bevor sie eine Schrift entwickelten. Von Jörg Römer mehr...

Sechs Fragen an Paläoanthropologin: Warum starb der Homo sapiens in Europa im ersten Anlauf aus?
Berthold Steinhilber / Laif

Sechs Fragen an Paläoanthropologin: Warum starb der Homo sapiens in Europa im ersten Anlauf aus?

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2019

Katerina Harvati von der Universität Tübingen hat entdeckt, dass der moderne Mensch viel früher aus Afrika vorstieß als bislang bekannt. Doch er setzte sich nicht durch. Ein Interview von Veronika Hackenbroch mehr...


"Mumien in gutem Zustand": Ägypten öffnet Knickpyramide für Besucher

"Mumien in gutem Zustand": Ägypten öffnet Knickpyramide für Besucher

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2019

Altertumsfans und Hobby-Archäologen können sich freuen: Ägypten hat zwei antike Pyramiden südlich von Kairo wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darunter ist die viertgrößte Pyramide des Landes. mehr... Forum ]

Israel: Forscher wollen Philister-Stadt aus Altem Testament gefunden haben

Israel: Forscher wollen Philister-Stadt aus Altem Testament gefunden haben

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2019

Der Ort bot David vor König Saul Zuflucht - in Israel haben Archäologen möglicherweise eine Stadt der Philister entdeckt, die in der Bibel vorkommt. Sie sind jedoch nicht die E rsten, die einen solchen Fund melden. mehr...


Schädelfund in Transsilvanien: Mordfall nach 33.000 Jahren aufgedeckt

Schädelfund in Transsilvanien: Mordfall nach 33.000 Jahren aufgedeckt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2019

Der Schädel lag in einer Höhle, zusammen mit Steinwerkzeugen und Bärenknochen. Nun sind sich Tübinger Anthropologen sicher: Der Mann aus der Steinzeit wurde ermordet. mehr... Forum ]

Fund aus der Bronzezeit: Forscher entdecken 3400 Jahre alten Palast am Ostufer des Tigris

Fund aus der Bronzezeit: Forscher entdecken 3400 Jahre alten Palast am Ostufer des Tigris

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Im Irak haben Forscher einen 2000 Quadratmeter großen Palast mit seltenen Malereien aus der Bronzezeit entdeckt. Möglich wurde der Fund erst durch eine Dürre. mehr...


Trinkkultur vor 2600 Jahren: Das süße Leben der Kelten

Trinkkultur vor 2600 Jahren: Das süße Leben der Kelten

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2019

Savoir-vivre im alten Frankreich: Die Kelten tranken importierte Weine aus exotischen Schalen oder befüllten diese mit heimischem Bier. Eine neue Studie unterstreicht auch ihr Faible für Süßes. mehr...

Cannabiskonsum im alten China: Die Kiffer von der Seidenstraße

Cannabiskonsum im alten China: Die Kiffer von der Seidenstraße

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2019

Der Rausch begleitet die Menschheit schon seit Jahrtausenden: Archäologische Funde belegen, dass Cannabis bereits vor 2500 Jahren in China geraucht wurde. Auch für den Anlass haben die Forscher eine Theorie. mehr... Video ]


Analyse alter Traubenkerne: Dieser Wein schmeckt fast wie im Mittelalter

Analyse alter Traubenkerne: Dieser Wein schmeckt fast wie im Mittelalter

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2019

Chardonnay, Weißer Traminer oder ein Chablis - Weinliebhaber haben die Qual der Wahl. Eine Studie zeigt: Viele der heute gebräuchlichen Sorten tragen ein jahrhundertealtes Erbe. mehr...

Radiokarbon-Datierung: Archäologie-Tricks sollen Kunstfälscher entlarven

Radiokarbon-Datierung: Archäologie-Tricks sollen Kunstfälscher entlarven

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Ist ein Gemälde echt oder nicht? Das beantworten selbst Kunstexperten nicht immer richtig. Eine Datierungsmethode aus der Altertumsforschung könnte helfen. mehr... Forum ]

Byzantinisches Reich: Spurensuche im antiken Müllberg

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2019

Eigentlich erlebten die Menschen im Byzanz des 6. Jahrhundert eine Blütezeit. Doch der Niedergang deutete sich bereits an, glauben Archäologen. Auf ihre Erkenntnisse stießen sie in den Abfallbergen der Stadt. mehr...

Spektakuläre Entdeckungen 2018: Warum ein 13-Jähriger für diesen Schatz keinen Finderlohn will

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2018

Ein Schatz auf Rügen, ein schwarzer Sarkophag in Ägypten, das älteste Tierbild der Menschheit: Archäologen haben 2018 erstaunliche Entdeckungen gemacht. Die Highlights. mehr...

Venus, Himmelsscheibe und Goldhut: Hier sehen Sie die Top-Funde deutscher Archäologen

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Die Himmelsscheibe von Nebra gehört zu den wichtigsten archäologischen Funden überhaupt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt sie nun mit weiteren Prunkstücken des Landes - von der Steinzeit bis fast in die Gegenwart. mehr...

Paläoastronomie: »Was von uns bleibt«

DER SPIEGEL - 12.05.2018

 Der Geobiologe Dirk Schulze-Makuch über den schwierigen Nachweis versunkener technischer Zivilisationen – und die Frage, ob die Dinosaurier einst ins Weltall geflogen sind mehr...

Archäologie: "Fernbedienung als Grabbeigabe"

DER SPIEGEL - 24.03.2018

Ausstellung über Irrtümer der Archäologie; Der Archäologe Josef Mühlenbrock, 49, Leiter des Westfälischen Landesmuseums in Herne, über die soeben eröffnete Ausstellung „Irrtümer & Fälschungen“ SPIEGEL: Die beiden Geistesgrößen Otto… mehr...

Rätsel um Mumie gelöst: Sie ist ein Erdling

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Die Mumie sieht aus wie ein Wesen von einem anderen Planeten. Eine Erbgutanalyse jedoch offenbart jetzt traurige Details aus einem irdischen Leben. mehr...

Mumienfund in Basel: Das ist die Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma von Boris Johnson

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

Vor 230 Jahren starb eine Frau in Basel, ihre Mumie wurde nun mit modernen Methoden untersucht. Ergebnis: Sie ist eine Ahnin des britischen Außenministers Boris Johnson. mehr...

Georgien: Bisher ältester Hinweis auf Weinkultur entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Seit Jahrtausenden kultivieren die Menschen Wein. Forscher haben jetzt in Georgien die bisher ältesten Spuren des Anbaus entdeckt. Doch ob die Wiege des Weins in dem Land liegt, ist damit nicht gesagt. mehr...

Im Urlaub Archäologe: Graben statt Sonnenbaden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Statt in den Ferien am Strand zu liegen, greift ein Potsdamer Ehepaar lieber zu Spaten und Spitzhacke: Sie arbeiten bei einer Ausgrabung in Jerusalem mit - und zahlen sogar dafür. mehr...

Archäologie: Buddelbann in der Türkei

DER SPIEGEL - 22.07.2017

Grazer Archäologen von türkischer Grabungsstätte verbannt; Archäologen von der Universität Graz dürfen nicht weiterforschen in Side, einer Küstenstadt in Kleinasien, die im Altertum als Hochburg der Seeräuberei zu Reichtum gelangt war. Ein… mehr...