DPA

Geschichte der Menschheit

Wie sind die Kulturen der Welt zu dem geworden, was sie heute sind? Archäologen suchen an historischen Schauplätzen und auf Friedhöfen, in alten Gemäuern und staubigen Archiven nach Antworten. SPIEGEL ONLINE begleitet die Forscher auf ihrer spannenden Reise in die Vergangenheit.

Voynich-Manuskript: Forscher will Jahrhunderträtsel gelöst haben

Voynich-Manuskript: Forscher will Jahrhunderträtsel gelöst haben

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Das Voynich-Manuskript aus dem Mittelalter besteht aus mehr als 200 Seiten Kauderwelsch. Nun behauptet ein Mann aus Großbritannien, die mysteriösen Schriftzeichen entschlüsselt zu haben. mehr... Forum ]

Weltkriegsbomber: US-Soldaten graben in Münster nach verschollenem Flugzeug

Weltkriegsbomber: US-Soldaten graben in Münster nach verschollenem Flugzeug

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Vor 74 Jahren stürzte ein US-Bomber über Münster ab. Der Co-Pilot blieb verschollen, fünf Besatzungsmitglieder starben. Nun suchen Soldaten nach ihren Überresten - um sie nach Hause zu bringen. mehr... Video ]


Denisova-Fund in China: Das Geheimnis von Asiens ersten Bergsteigern

Denisova-Fund in China: Das Geheimnis von Asiens ersten Bergsteigern

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2019

Warum sind Menschen, die in Bergregionen leben, den extremen Bedingungen dort körperlich so gut gewachsen? Ein Kieferknochen-Fund in China könnte diese Frage klären. Von Jörg Römer mehr... Video ]

Silberschatz: Archäologen untersuchen mehr als 9000 mittelalterliche Münzen

Silberschatz: Archäologen untersuchen mehr als 9000 mittelalterliche Münzen

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

2017 entdeckten zwei Schatzsucher in Baden-Württemberg einen gewaltigen Münzschatz aus dem Mittelalter, behielten ihn aber zunächst für sich. Nun haben Forscher den besonderen Fund vorgestellt. mehr... Video ]


Ägypten: Forscher entdecken 4500 Jahre alte Grabkammer

Ägypten: Forscher entdecken 4500 Jahre alte Grabkammer

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2019

Sie ist mit bunten Reliefs verziert und sehr gut erhalten. Südlich von Kairo haben Forscher eine etwa 4500 Jahre alte Grabkammer gefunden. Zuvor hatten sich Räuber darin bedient. mehr... Forum ]

Archäologie hinter "Game of Thrones": Kleine Menschen, große Macht

Archäologie hinter "Game of Thrones": Kleine Menschen, große Macht

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2019

Zum Start der finalen "Game of Thrones"-Staffel erwarten die Fans gespannt das Schicksal des Kleinwüchsigen Tyrion Lannister. Altertumsforscher wissen: Im alten Ägypten gibt es Parallelen zu einflussreichen kleinen Menschen. Von Jörg Römer mehr... Video ]


Ägypten: Forscher öffnen 2500 Jahre alten Sarkophag - live im Fernsehen

Ägypten: Forscher öffnen 2500 Jahre alten Sarkophag - live im Fernsehen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2019

In einer lange vergessenen Grabstätte in Ägypten haben Archäologen die gut erhaltene Mumie einer Hohepriesterin entdeckt. Vor laufender Kamera öffneten sie weitere Särge. mehr... Video ]

Chinas Terrakotta-Armee: Das Geheimnis der scharfen Kaiser-Schwerter

Chinas Terrakotta-Armee: Das Geheimnis der scharfen Kaiser-Schwerter

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2019

Die Terrakotta-Armee gehört zu den spektakulärsten Grabfunden weltweit. Lange rätselten Forscher, wieso die Bronzewaffen der Krieger so gut erhalten sind. Eine Theorie vom ersten Rostschutzmittel mussten sie nun beerdigen. Von Jörg Römer mehr... Video ]


Raub, Erpressung, Fälschung: Wie die Wikinger an die Hightech-Waffen des Mittelalters kamen

Raub, Erpressung, Fälschung: Wie die Wikinger an die Hightech-Waffen des Mittelalters kamen

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Im frühen Mittelalter war keine Waffe so begehrt wie das Ulfberht-Schwert. Doch ein Großteil der Funde entpuppt sich als Fälschung. Nun haben Archäologen neue Hinweise auf die Produktpiraten. Von Julia Köppe mehr... Video | Forum ]

Byzantinisches Reich: Spurensuche im antiken Müllberg

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2019

Eigentlich erlebten die Menschen im Byzanz des 6. Jahrhundert eine Blütezeit. Doch der Niedergang deutete sich bereits an, glauben Archäologen. Auf ihre Erkenntnisse stießen sie in den Abfallbergen der Stadt. mehr...

Spektakuläre Entdeckungen 2018: Warum ein 13-Jähriger für diesen Schatz keinen Finderlohn will

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2018

Ein Schatz auf Rügen, ein schwarzer Sarkophag in Ägypten, das älteste Tierbild der Menschheit: Archäologen haben 2018 erstaunliche Entdeckungen gemacht. Die Highlights. mehr...

Venus, Himmelsscheibe und Goldhut: Hier sehen Sie die Top-Funde deutscher Archäologen

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Die Himmelsscheibe von Nebra gehört zu den wichtigsten archäologischen Funden überhaupt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt sie nun mit weiteren Prunkstücken des Landes - von der Steinzeit bis fast in die Gegenwart. mehr...

Paläoastronomie: »Was von uns bleibt«

DER SPIEGEL - 12.05.2018

 Der Geobiologe Dirk Schulze-Makuch über den schwierigen Nachweis versunkener technischer Zivilisationen – und die Frage, ob die Dinosaurier einst ins Weltall geflogen sind mehr...

Archäologie: "Fernbedienung als Grabbeigabe"

DER SPIEGEL - 24.03.2018

Ausstellung über Irrtümer der Archäologie; Der Archäologe Josef Mühlenbrock, 49, Leiter des Westfälischen Landesmuseums in Herne, über die soeben eröffnete Ausstellung „Irrtümer & Fälschungen“ SPIEGEL: Die beiden Geistesgrößen Otto… mehr...

Rätsel um Mumie gelöst: Sie ist ein Erdling

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Die Mumie sieht aus wie ein Wesen von einem anderen Planeten. Eine Erbgutanalyse jedoch offenbart jetzt traurige Details aus einem irdischen Leben. mehr...

Mumienfund in Basel: Das ist die Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma von Boris Johnson

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

Vor 230 Jahren starb eine Frau in Basel, ihre Mumie wurde nun mit modernen Methoden untersucht. Ergebnis: Sie ist eine Ahnin des britischen Außenministers Boris Johnson. mehr...

Georgien: Bisher ältester Hinweis auf Weinkultur entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Seit Jahrtausenden kultivieren die Menschen Wein. Forscher haben jetzt in Georgien die bisher ältesten Spuren des Anbaus entdeckt. Doch ob die Wiege des Weins in dem Land liegt, ist damit nicht gesagt. mehr...

Im Urlaub Archäologe: Graben statt Sonnenbaden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Statt in den Ferien am Strand zu liegen, greift ein Potsdamer Ehepaar lieber zu Spaten und Spitzhacke: Sie arbeiten bei einer Ausgrabung in Jerusalem mit - und zahlen sogar dafür. mehr...

Archäologie: Buddelbann in der Türkei

DER SPIEGEL - 22.07.2017

Grazer Archäologen von türkischer Grabungsstätte verbannt; Archäologen von der Universität Graz dürfen nicht weiterforschen in Side, einer Küstenstadt in Kleinasien, die im Altertum als Hochburg der Seeräuberei zu Reichtum gelangt war. Ein… mehr...