Verkommene Filmbranche: Armin Mueller-Stahl macht Schluss

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2006

Exorbitante Gagen, miserable Schauspieler - so sieht die schillernde Welt der Filme inzwischen aus, findet der Schauspieler Armin Mueller-Stahl. Er will da nicht mehr mitmachen. Noch zwei, drei Rollen, dann sei für ihn Schluss, erklärte der 75-Jährige der „BamS“. mehr...

„Ich wollte ein geigender Hamlet sein“

KulturSPIEGEL - 25.09.2006

Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl, 75, über ignorante Schauspiellehrer, Hollywood und seine verpasste Karriere als Violinist mehr...

Filmreif: Berlinale-Jury steht fest

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2006

Bei der diesjährigen Berlinale-Jury spielt Vielseitigkeit die Hauptrolle: Neben Leinwand-Grandseigneur Armin Mueller-Stahl geben sich der New Yorker Medienkünstler Matthew Barney und der US-Produzent Fred Roos die Ehre. mehr...

„Hitler loswerden“

DER SPIEGEL - 12.12.2005

Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl über die Nazi-Zeit, sein Leben in der DDR sowie seine Rollen in der Bundesrepublik und in Hollywood mehr...

DER PREIS DER WAHRHEIT

DER SPIEGEL - 04.10.2004

Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl erzählt eine vertrackte Geschichte über Betrug unter Freunden. mehr...

SCHAUSPIELER: Corinth lässt grüßen

DER SPIEGEL - 28.10.2002

Volker Skierka „Armin Mueller-Stahl - Begegnungen“; Dass der Schauspieler malt, war bekannt, dass er es so gut kann und auf weit über 1000 Werke zurückblickt, davon wusste nur ein kleiner Zirkel. Armin Mueller-Stahl, 71, hat 50 Jahre… mehr...

„Die Manns“: Grimme-Preis für Armin Müller Stahl

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2002

Der Schauspieler Armin Müller-Stahl erhält den Adolf-Grimme-Preis für seine Darstellung des Schriftstellers Thomas Mann in Heinrich Breloers TV-Dreiteiler „Die Manns - ein Jahrhundertroman“. mehr...

Armin Müller-Stahl: „Nicht spielen, nur darstellen“

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2001

In einem nun veröffentlichten Tagebuch zeichnete der Schauspieler Armin Müller-Stahl auf, wie schwierig es für ihn war, die Rolle des Schriftstellers Thomas Mann zu spielen. In der ARD ist Heinrich Breloers Dreiteiler „Die Manns - ein Jahrhundertroman“ noch einmal zu sehen. mehr...

KINO: Opa Adolf

DER SPIEGEL - 17.02.1997

„Gespräch mit dem Biest“. Spielfilm von Armin Mueller-Stahl. Deutschland 1997. mehr...

Zeitgeschichte: „Mit denen bin ich fertig“

DER SPIEGEL - 25.03.1996

Aus Manfred Krugs Tagebuch - Aufzeichnungen eines DDR-Bürgers, der die Ausreise beantragte (II); Auszüge aus Manfred Krugs Tagebuch 'Abgehauen'(II); 27. April 1977, Mittwoch. „Herr Gerstner, Sie sind hierher geschickt worden. Haben Sie einen… mehr...