Pfeil nach rechts

Arved Fuchs

Alle Beiträge

Zu Fuß zum Nord- und Südpol "Ich war wie besessen"

Er lief und lief und lief: Ende 1989 erreichte Arved Fuchs mit Reinhold Messner den Südpol und war damit als erster Mensch in einem Jahr zu beiden Polen gewandert. Auf einestages erinnert er sich an brutale Kälte, Weihnachten in der Einsamkeit - und Zwist mit Messner.
29. Dezember 2014, 05:11 Uhr

Arktis-Fahrer Arved Fuchs "Abenteuer findet im Kopf statt"

Acht Tage lang begleitete ein weißer Wolf den Abenteurer Arved Fuchs in der lebensfeindlichen Arktis. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE beschreibt der 54-Jährige die Begegnung mit den scheuen Raubtieren, erklärt die hohe Kunst des Expeditionsreisens – und wieso er kein "Grenzgänger" wie sein Kollege Reinhold Messner ist.
21. Mai 2007, 16:08 Uhr

Klimawandel "Eis der Arktis schmilzt in dramatischem Tempo"

Nirgendwo zeitigt die globale Erwärmung so dramatische Folgen wie in der Arktis. Der deutsche Abenteurer Arved Fuchs hat zahlreiche Expeditionen in den eisigen Norden geleitet. Mit SPIEGEL ONLINE sprach Fuchs über seinen Versuch, die Klima-Gefahr für die Öffentlichkeit anschaulich zu machen.
2. März 2006, 06:22 Uhr
Seite 1 / 1