Protest-Jubiläum: Attac hat sich überlebt

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2010

Die Globalisierungsgegner von Attac feiern ihr zehnjähriges Bestehen - doch die besten Zeiten scheinen für sie längst vorbei. Denn ihre Themen wurden von den Parteien aufgesogen. Und auch in der Bevölkerung lässt die Aufmerksamkeit für die Protestbewegung nach. mehr...

G-8-Gipfel in L'Aquila: Wo sind die Demonstranten?

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2009

Die Staatschef der G8 tagen nahezu ungestört: Nur mit vereinzelten Aktionen machen Globalisierungsgegner gegen den Gipfel mobil. Denn an diesem Tagungsort will niemand Randale anzetteln - in der vom Erdbeben schwer gezeichneten Stadt L'Aquila. mehr...

Attac und die Krise: High Noon für die Hedgefonds-Hasser

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2009

Alarm schlagen ist ihr Geschäft: Ungezügelter Kapitalismus werde die Welt ins Unglück reißen, die Finanzwelt gehöre hart reguliert, warnen Globalisierungskritiker seit Jahren. Doch jetzt, da diese Sätze Allgemeingut sind, hadern sie noch immer mit ihrer Rolle - ein Besuch bei der Attac-Basis. mehr...

Kür von Attac-Chefin: Linken-Basis demütigt Parteiführung

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2009

Die Basis der hessischen Linken hat ihren Landesvorstand nach Strich und Faden vorgeführt: Gegen den Willen der Parteiführung kürte sie Attac-Geschäftsführerin Sabine Leidig zur Spitzenkandidatin. Auch für Oskar Lafontaine ist die Entscheidung ein Rückschlag. mehr...

Gefälschte „Zeit“: Mit freundlichen Grüßen von Attac

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2009

Wo bleibt denn das Positive in den Nachrichten? Am Samstag kam es geballt: Opel in Arbeiterhand, Afghanistankrieg und Casinokapitalismus passé - die „Zeit“ verwöhnte ihre Leser mit lauter schmusigen Botschaften. Hinter der geglückten Parodie stecken Globalisierungskritiker. mehr...

Attac-Kongress: Dialektik des Erfolgs

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2009

Die Welt befindet sich in der größten Wirtschafts- und Finanzkrise seit den dreißiger Jahren. Aber diejenigen, die jahrelang die Exzesse der Finanzwelt angeprangert haben, profitieren kaum davon. Wie sich das ändern könnte, beraten Globalisierungskritiker beim Attac-Treffen in Berlin. mehr...

PROTESTE: „Banken kontrolliert bankrott gehen lassen“

DER SPIEGEL - 21.02.2009

Unter dem Schlachtruf „Wir zahlen nicht für eure Krise!“ rufen Gewerkschaftsgruppen und die Globalisierungskritiker von Attac zu Demonstrationen in Frankfurt am Main und Berlin auf. Sie sollen den Auftakt bilden zu einem „Protestjahr für den schon lange fälligen sozialen, ökologischen und demokratischen Umbau“ der Gesellschaft. Der Politikwissenschaftler und Attac-Aktivist Alexis Passadakis, 31, gehört zu den Organisatoren des Protestbündnisses. mehr...

Protest gegen Finanzmärkte: Attac-Aktivisten stürmen Frankfurter Börse

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2008

Sie tarnten sich als Besucher - und nutzten den Handelssaal der Frankfurter Börse als Bühne für ihren Protest: Attac-Aktivisten demonstrierten mit einem Transparent für die Neuordnung des Finanzmarkts. Doch nach wenigen Minuten war die Aktion schon wieder beendet. mehr...

Spitzelaffäre um Nestlé: Attacke auf Attac

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2008

Der Lebensmittelkonzern Nestlé soll eine Gruppe von Attac-Aktivisten ausspioniert haben. In der Schweiz macht der Fall bereits als „Nestlégate“ Furore - es geht um mögliche Maulwürfe, Verletzung der Privatsphäre und des Datenschutzgesetzes. mehr...

G-8-Kritik: Geißlers neue Freunde

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2007

Heiner Geißler ist seit kurzem Mitglied bei den Globalisierungsgegnern von Attac. Heute trat der frühere CDU-Generalsekretär erstmals an der Seite seiner neuen Weggefährten auf einer Pressekonferenz auf - kämpferisch wie eh und je. mehr...