Urteil: Helfer der Sauerland-Gruppe ist kein Deutscher mehr

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2011

Attila Selek, einer der Helfer der Sauerland-Gruppe, bleibt ausgebürgert. Ein Gericht in Sigmaringen wies seine Klage gegen diese Entscheidung ab. Er hatte die kürzeste Strafe in dem Terrorprozess erhalten und ist bereits wieder frei. Nun ist er staatenlos. mehr...

Terrorismus: Erstes Mitglied der Sauerland-Gruppe aus dem Gefängnis entlassen

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2011

Er hatte mit fünf Jahren Haft die kürzeste Strafe bekommen und ist nun wieder auf freiem Fuß: Attila Selek, einer der Terrorhelfer der „Sauerland-Gruppe“. Doch schon droht ihm der nächste Prozess. Nun soll er seinen deutschen Pass verlieren. mehr...

Sauerland-Gruppe: Verurteilter Terrorhelfer soll deutschen Pass verlieren

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2010

Als Mitglied der Sauerland-Gruppe wurde er zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Nun soll dem Terrorhelfer Atilla Selek die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen werden. Doch der 25-Jährige wehrt sich gegen eine drohende Abschiebung in die Türkei. mehr...

Finale des Sauerland-Prozesses: Tacheles-Urteil für die Terrorplaner

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2010

Die Anschlagspläne der Sauerland-Gruppe haben Deutschland verändert. Der Vorsitzende Richter fand bei der Urteilsverkündung gegen die Verschwörer klare Worte, Anklage und Verteidigung sind mit den Schuldsprüchen zufrieden. Trotzdem bleiben offene Fragen. mehr...

Terrorurteil: Geständnisse bringen Sauerland-Gruppe Strafrabatt ein

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2010

„Todesengel im Namen des Islam": Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat die vier Angeklagten im Sauerland-Prozess zu langjährigen Haftstrafen verurteilt - und prangerte deren „verquere Dschihad-Ideen“ an. Ihre Geständnisse brachten am Ende Strafnachlass. mehr...

Urteil im Terrorprozess: Gericht verhängt hohe Haftstrafen gegen Sauerland-Gruppe

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2010

Zwölf Jahre Haft für Rädelsführer Fritz Gelowicz und Daniel Schneider, elf und fünf Jahre für ihre Komplizen: Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat sein Urteil gegen die Sauerland-Gruppe gesprochen. Die vier Angeklagten hatten gestanden, Autobomben-Anschläge auf US-Soldaten geplant zu haben. mehr...

Vereitelter Anschlag: Anklage fordert bis zu 13 Jahre Haft für Sauerland-Terroristen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2010

Sie haben gestanden - aber aus Sicht der Bundesanwaltschaft zu wenig Reue gezeigt: Die Ankläger verlangen für die vier Terroristen der Sauerland-Zelle lange Haftstrafen. Der 24-jährige Daniel Schneider soll bis zu 13 Jahre ins Gefängnis. mehr...

Plädoyer des Bundesanwalts: Sauerland-Angeklagte planten „Massenmord“

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2010

Anschläge „unvorstellbaren Ausmaßes“ wollte die Sauerland-Gruppe in Deutschland verüben, sagte der Bundesanwalt in seinem Plädoyer vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf. Er würdigte zwar die umfassenden Geständnisse der Angeklagten - Reue hätten sie aber nicht gezeigt. mehr...

Die große Beichte

SPIEGEL Chronik - 09.12.2009

Die Mitglieder der Sauerland-Gruppe, einer islamistischen Terrorzelle, legen vor Gericht umfassende Geständnisse ab. mehr...

Terrorismus-Prozess: Fünfter Mann der Sauerland-Gruppe angeblich in Istanbul

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2009

Die vier Angeklagten im Sauerland-Prozess hatten Unterstützung: Attila Selek hat ausgesagt, die Bomben-Zünder nicht alleine nach Deutschland geschmuggelt zu haben. Ein Mitarbeiter des türkischen Geheimdienstes habe ihm geholfen. Der Verdächtige ist untergetaucht - laut Selek hält er sich in Istanbul auf. mehr...