Psychoanalytiker über Populismus: Verachtung für die da oben
Jonas Opperskalski/ DER SPIEGEL

Psychoanalytiker über Populismus: Verachtung für die da oben

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2019

Die Eliten haben gerade keinen guten Ruf: Sie seien arrogant und hätten die Sorgen der Bürger vergessen, lautet der Vorwurf der Populisten. Der Psychologe Carlo Strenger erklärt das Missverständnis. Ein Interview von Romain Leick mehr...

Orientalische Prachtbauten: Deutschlands schönste Moschee-Attrappen

Orientalische Prachtbauten: Deutschlands schönste Moschee-Attrappen

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2018

Minarette, Kuppeln, eingemeißelte Koransuren - alles drin, alles dran. Vom frühen Orient-Fimmel der Deutschen zeugen pompöse Moscheen, die keine sind und es nie waren: Hier kann man alles außer beten. Von Fabian Goldmann mehr...


Islam und Aufklärung: Herr Seehofer, lesen Sie dieses Buch!

Islam und Aufklärung: Herr Seehofer, lesen Sie dieses Buch!

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2018

Islam und westliche Werte sind nicht vereinbar? In Istanbul kämpften schon im 19. Jahrhundert Frauen für mehr Rechte. Der Orientalist Christopher de Bellaigue zeichnet in seinem Buch die muslimische Aufklärung nach. Von Kaspar Heinrich mehr...

Interview mit Datenforscher: Die Welt wird immer besser. Und dieser Mann hat den Beweis
Jason Grow/ DER SPIEGEL

Interview mit Datenforscher: Die Welt wird immer besser. Und dieser Mann hat den Beweis

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2018

Alles geht den Bach hinunter? Blödsinn, sagt der Harvard-Psychologe Steven Pinker und hält den Pessimisten und Schwarzmalern eine gewaltige Sammlung positiver Fakten entgegen. Von Guido Mingels mehr...


Rousseau zum 300. Geburtstag: "Der Mann ist wie ein Brühwürfel"

Rousseau zum 300. Geburtstag: "Der Mann ist wie ein Brühwürfel"

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2012

Zurück zur Natur! Gemeinwohl! Edler Wilder! Die moderne Welt verdankt Jean-Jacques Rousseau viele berühmte Schlagwörter. Zum 300. Geburtstag des Philosophen spricht der Experte Joseph Vogl über dessen Ansichten zur guten Erziehung, erotischen Vorsorge - und perfekten Regierung. mehr... Forum ]

Interview zum Film "Agora": "Hypatia wird zum Opfer des Christentums stilisiert"

Interview zum Film "Agora": "Hypatia wird zum Opfer des Christentums stilisiert"

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2010

Der Sandalenfilm "Agora" erzählt, wie die Hochkultur im antiken Alexandria von christlichen Fundamentalisten zerstört wird. Im Zentrum: der Mord an der Philosophin Hypatia. Im Interview erklärt Historikerin Maria Dzielska, wie die Denkerin zur erotischen Märtyrerin verklärt wurde. mehr... Forum ]