Pfeil nach rechts

August Hanning

Alle Beiträge

Innenstaatssekretär De Maizière schickt Terrorbekämpfer Hanning in Rente

Er war Schäubles Mann für die Sicherheit, doch nach dem Wechsel seines Fürsprechers in das Finanzressort ist für Staatssekretär Hanning kein Platz mehr im Innenministerium. Sein neuer Chef Thomas de Maizière schickt den Sicherheitsexperten in den Ruhestand - es gab zu viele Differenzen. Von Matthias Gebauer
6. November 2009, 09:35 Uhr

Agent Werner Mauss "Ich führe keine Privatfehde"

In der Affäre um den Verkauf von BKA-Akten widerspricht Werner Mauss dem CDU-Politiker Wolfgang Bosbach, der von einer "Privatfehde" des umstrittenen Agenten gesprochen hatte. Er habe nur diejenigen enttarnen wollen, die seine Sicherheit und die des Landes gefährdet hätten, sagt Mauss in einem Interview mit SPIEGEL ONLINE.
15. April 2007, 10:28 Uhr

BND-Warnung Irak wird zur Basis des Terrors

BND-Chef August Hanning befürchtet, der Irak könne für die Amerikaner zu dem Alptraum werden, der Afghanistan für die Russen war. Der oberste Geheimdienstler der Republik warnt vor der Gefahr, dass sich der Irak zu einem neuen Zentrum islamischer Terroristen entwickelt.
23. September 2003, 15:12 Uhr
Seite 1 / 1