VERMÖGEN: Die Rache des Jüngers

DER SPIEGEL - 19.12.2009

Um das Milliardenerbe von Baron August von Finck wird eine hässliche Familienfehde ausgetragen. Vor Gericht will einer der Söhne nun die Enterbung seiner Halbbrüder erreichen. mehr...

Die reichsten Deutschen: Missmanagement als Markenzeichen

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2001

Jahrzehntelang stand er unter der Fuchtel des übermächtigen Vaters. Als August von Finck mit 50 Jahren endlich die Macht im Bankhaus Merck Finck & Co. übernahm, machte er nur Fehler - ein Milliardär blieb er trotzdem. mehr...

GESTORBEN: August von Finck

DER SPIEGEL - 28.04.1980

Gestorben: August von Finck; August von Finck, 81. Er hatte eine eigene Eisenbahn und fuhr am liebsten VW-Käfer. Er feilschte beim Friseur ums Trinkgeld und besaß eine feine Jagd im Karwendel, ein altes Schloß in der Schweiz, 4000 Hektar Felder,… mehr...

PRESSE: Sache des Geldes

DER SPIEGEL - 13.05.1974

Der Milliardär August von Finck hat in einer Auseinandersetzung mit dem TV-Magazin „Panorama“ ein Urteil erstritten, das hinreicht, mißliebige Journalisten finanziell mürbe zu machen. mehr...

VERKEHR: Großes Ohr

DER SPIEGEL - 15.10.1973

Bayerns reicher alter Mann, Bankier August von Finck, kämpft gegen eine Autobahn. Vor Gericht unterlag er, der Freistaat aber gab ihm recht: Innenminister Merk will das Projekt auf Jahre hinaus vertagen. mehr...

SEEN: Zaun im Paradies

DER SPIEGEL - 27.08.1973

Das neue bayrische Naturschutzgesetz soll die Ufer der Alpenseen für alle Bürger öffnen; aber das kann lange dauern. Testfall: ein Prozeß gegen den Kochelsee-Anlieger und Milliardär August von Finck. mehr...

AFFÄREN / FINCK: Nimmt übel

DER SPIEGEL - 30.11.1970

August Georg Heinrich von Finck, 72, Multi-Milliardär in München, möchte Georg Kronawitter, 42, Oberstudienrat in München, zur Räson bringen lassen. Der Sozialdemokrat Kronawitter, der sich im Bayerischen Landtag wie in der Provinz als… mehr...

BAYERN / FINCK-AUSSCHUSS: Einmalige Bevorzugungen

DER SPIEGEL - 12.10.1970

„Die CSU“, verkündete der bayrische Landtagsabgeordnete Georg Kronawitter vorletzte Woche, „hatte in dieser Sache von allem Anfang an die Hosen voll.“ Die Sache selber umriß der Volksvertreter ebenfalls bündig: „Wir… mehr...

BAYERN / FINCK: Einige Raffinements

DER SPIEGEL - 08.06.1970

Etwa 400 bayrische Großgrundbesitzer mußten nach dem letzten Krieg aufgrund eines Gesetzes Boden für Flüchtlingssiedler abgeben. Sie klopften bei den zuständigen Referenten an, feilschten ein bißchen und erfüllten schließlich ihr Soll.Einer aber… mehr...

GESELLSCHAFT / AUGUST VON FINCK: Neun Nullen

DER SPIEGEL - 18.05.1970

Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Artikel 14.2 Grundgesetz. mehr...