Corbis

Die Welt als Campus

Schluss mit der Stubenhockerei: Auslandsemester sind das beste Rezept gegen Fernweh. Viele Studenten nutzen die Chance, um Sprachkenntnisse zu verbessern und Erfahrungen zu sammeln, ob per Erasmus oder auf eigene Faust. Auf SPIEGEL ONLINE berichten Hochschüler und Journalisten, wie es an Unis querweltein zugeht.

Dominik in Ägypten: Roadtrip mit Skorpion

Dominik in Ägypten: Roadtrip mit Skorpion

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2011

Für einen wilden Wüstenritt verlässt Sprachstudent Dominik Peters das wahlkampfgeplagte Kairo und schnuppert Landluft: Im schrottreifen Jeep geht's durch die libysche Wüste, er speist mit Skorpionen, badet sporadisch - und muss sich am Ende fast um sein Rückfahrtticket prügeln. mehr... Forum ]

Dominik in Kairo: "Ich möchte Märtyrer, bitte"

Dominik in Kairo: "Ich möchte Märtyrer, bitte"

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2011

Ein falscher Vokal und schon bestellt Student Dominik Peters, was er gar nicht haben will: Manchmal stolpert er in Kairo noch über Sprach-Fallstricke, doch härter ringt er mit dem Essen. Weil ihm vom Huhn übel wurde, probiert er jetzt Taube - und fleht einen Flaschengeist um Beistand an. mehr... Forum ]


Dominik in Kairo: Drama, Arabisch-Schüler, mehr Drama

Dominik in Kairo: Drama, Arabisch-Schüler, mehr Drama

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2011

Wenn ihr Vokabeln vergesst, bringe ich euch um! Die drastische Pädagogik seines Kairoer Arabisch-Lehrers beeindruckt Dominik Peters schwer. Sparen er und seine Mitschüler am Vorlese-Pathos, wird der Mann erst richtig rasend: Er stampft und springt vom Stuhl wie ein Derwisch auf Droge. mehr... Forum ]

Dominik in Kairo: Wo es brodelt, riecht und stinkt

Dominik in Kairo: Wo es brodelt, riecht und stinkt

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2011

Kein Handy, keine Wohnung, keine Freunde - und das im Moloch Kairo: Ein Jahr will Dominik Peters, 23, in der arabischen Metropole studieren, doch der Start verläuft holprig. Tapfer nimmt er den Kampf mit dem nachrevolutionären Chaos auf - und muss dabei ausgerechnet an Sigmar Gabriel denken. mehr... Forum ]


Studium in Äthiopien: Wo die Armen in Blechkästen wohnen

Studium in Äthiopien: Wo die Armen in Blechkästen wohnen

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2011

Ein Zimmer zu sechst und keine Bücher: Das ostafrikanische Äthiopien macht es seinen Studenten nicht leicht. Trotz knapper Ressourcen werden im ganzen Land neue Hochschulen gebaut. Der deutsche Student Till Trojer lebte ein halbes Jahr in einem der ärmsten Länder der Welt.   Aus Addis Abeba berichtet Katrin Rössler mehr... Forum ]

Deutsch-afrikanischer Austausch: Viel mehr als Dirndl und Dschungel

Deutsch-afrikanischer Austausch: Viel mehr als Dirndl und Dschungel

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2011

Deutschland, Land der Rassisten? Afrika, Kontinent des Elends und der Verdammten? Dorothy aus Simbabwe und der Münchner Matthias machten da ganz andere Erfahrungen. Als Stipendiaten sahen sie sich beide Welten an - und staunten über Luxus in Lagos und fotogene Christen im Kölner Dom. Von Juliane Frisse mehr... Forum ]


Uni-Tagebuch aus Südafrika: Im Minitaxi durchs schwarz-weiße Land

Uni-Tagebuch aus Südafrika: Im Minitaxi durchs schwarz-weiße Land

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2010

Wer Südafrika erleben will, bleibt länger als für eine Fußball-WM. Jurastudent Johannes Döveling hat sein Auslandsjahr-Tagebuch mit allen Höhen und Tiefen gefüllt - ein bedrohlicher Überfall, Reifenpanne im Hochland, Auftakt zur größten Fußballparty der Welt. Jetzt sagt er: Tschüs, Vuvuzelas. mehr... Forum ]

Physiker in Südafrika: "Ein sehr weißer Ort"

Physiker in Südafrika: "Ein sehr weißer Ort"

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2010

Wie lassen sich südafrikanische Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern? Mit einer Lasershow - hofft der deutsche Physiker Alexander Heidt und tourt durch die Schulen des Landes. Im UniSPIEGEL-Interview erzählt der 28-Jährige, wie ähnlich sich das Land am Kap und Deutschland manchmal sind. Von Alfred Weinzierl mehr... Forum ]


Unterrichtsmagazin: Afrika

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2010

Afrika ist ein Erteil der Gegensätze: wohlhabendere Regionen mit Rohstoffreserven im Norden und Süden, die wirklich armen Länder südlich der Sahara. Nicht zuletzt die fehlende Weltmarktintegration hat es vielen afrikanischen Ländern bisher erschwert, die Chancen der Globalisierung für sich zu nutzen. mehr...

Südafrika: Da muss man doch was tun

Südafrika: Da muss man doch was tun

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2010

Als Kind machte Jan Bildhauer mit seinen Eltern Urlaub in Südafrika. Als Zivi kam er zurück, um Waisenkindern zu helfen - und als Student hat er nun dort die Hilfsorganisation "Go Ahead!" aufgebaut. Für den 24-Jährigen gibt es keine stärkere Waffe als Bildung, um die Welt zu verändern. Von Christoph Wöhrle mehr... Forum ]