Balkanroute anno 1947: Mutters Flucht

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2018

Nach dem Krieg floh die Mutter von TV-Moderator Andreas Wunn als donauschwäbisches Kind von Jugoslawien nach Deutschland. Genau 70 Jahre später suchten beide nach den Spuren der verlorenen Heimat - entlang der Fluchtroute. mehr...

Parteipräferenzen von Migranten: „Überraschende Ausschläge bei AfD und FDP“

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Menschen mit Migrationshintergrund stellen eine große Wählergruppe in Deutschland. Expertin Naika Foroutan erklärt, warum diese nicht homogen ist, wer bei wem punktet - und warum die SPD verliert. mehr...

Wahlforschung: Abgewandert

DER SPIEGEL - 03.03.2018

Eine Studie zeigt, wem Migranten ihre Stimme geben: Deutschtürken stehen zur SPD, Deutschrussen wenden sich von der Union ab. mehr...

AfD-Bundestagsfraktion: AfD-Mitarbeiter dementiert Geheimdienstmitarbeit

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Ein Mitarbeiter der AfD-Bundestagsfraktion steht im Verdacht, für den russischen Geheimdienst tätig zu sein. In einer eidesstattlichen Versicherung dementiert der Russlanddeutsche das. mehr...

Elend der Nachkriegszeit: „Verdammter Flüchtling, du!“

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2018

Ausgehungert und zerlumpt kam Rolf Klodt mit seiner Mutter und vier Geschwistern 1945 nach Schleswig-Holstein. Lange galten die Flüchtlinge aus Ostpreußen als Eindringlinge, wurden beschimpft und geschlagen. mehr...

Deutschland: Zahl der Spätaussiedler steigt jährlich

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2018

Es ist der fünfte Anstieg in Folge: Rund 7100 Spätaussiedler kamen im vergangenen Jahr nach Deutschland. Darunter sollen vorwiegend jüngere Familien sein. mehr...

Vertriebenenlobby: „Bedauerlicher Aderlass“

DER SPIEGEL - 09.12.2017

Union sorgt sich um Vertriebenen-Wählerschaft; Die Unionsfraktion sorgt sich um ihren Rückhalt in der Wählergruppe der Vertriebenen, die zunehmend von der AfD umgarnt wird. „Seit der Bundestagswahl haben wir einen bedauerlichen Aderlass von… mehr...

Russlanddeutsche in der AfD: Rechtsruck in „Klein-Moskau“

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Unter Helmut Kohl wählten die Russlanddeutschen einst oftmals die CDU. Nun hat die AfD großen Zulauf, weil die Spätaussiedler aus der Sowjetunion ihr Deutschland nicht mehr wiederzuerkennen glauben. mehr...

Wahlen: „Wir wollen Deutsche sein“

DER SPIEGEL - 10.06.2017

Millionen Russlanddeutsche waren treue Unionsanhänger. Jetzt wenden sich etliche anderen Parteien zu – aus Ärger über die Flüchtlingspolitik und die westliche Putin-Kritik. mehr...

Wahlkampf: CSU schaltet russische Kampagne auf Facebook

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2017

Die CSU kämpft gerne mit patriotischen Parolen um Stimmen. Nun hat die Partei eine neue Wählergruppe entdeckt: Auf Facebook umwirbt sie die Follower des Propagandasenders RT auf Russisch. mehr...