Übernahme durch KKR: Springer-Enkel verkaufen Teil ihrer Aktien

Übernahme durch KKR: Springer-Enkel verkaufen Teil ihrer Aktien

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2019

Die Nachkommen des Verlegers Axel Springer unterstützen das Übernahmeangebot des Finanzinvestors KKR. Sie treten 3,7 Prozent der Firmenanteile ab - für 250 Millionen Euro. mehr... Forum ]

Medienkonzern: US-Investor KKR bekommt mehr als 20 Prozent der Springer-Aktien

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2019

KKR hatte im Juni sein Übernahmeangebot für den Springer-Verlag vorgelegt. Nun hat der US-Finanzinvestor die nötige Anzahl Aktien erworben. mehr...

Medienkonzern: US-Investor KKR bietet 63 Euro für Axel-Springer-Aktie

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2019

Der Finanzinvestor KKR hat offiziell sein Übernahmeangebot für den Springer-Verlag vorgelegt und will 63 Euro je Aktie zahlen. Zugleich senkte Springer seine Geschäftsprognose. mehr...

Strategische Beteiligung: Axel Springer bestätigt Gespräche mit US-Investor

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2019

Der amerikanische Finanzinvestor KKR verhandelt über einen milliardenschweren Einstieg bei Axel Springer. Ziel könnte offenbar der Rückzug des Berliner Medienkonzerns von der Börse sein. mehr...

Adblock Plus: Springer klagt erneut gegen Adblocker-Anbieter

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2019

Seit Jahren geht der Verlag Axel Springer juristisch gegen die Entwickler von Adblock Plus vor. Nach einer Niederlage vor dem Bundesgerichtshof versucht das Medienunternehmen es nun erneut. mehr...

Medienbericht: Springer-Verlag spielt offenbar Kauf von Ebay-Kleinanzeigen durch

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2019

Das Portal Ebay-Kleinanzeigen gehört zu den reichweitenstärksten Websites in Deutschland. Hedgefonds-Manager drängen auf einen Verkauf. Laut dem Magazin „Capital“ gibt es auch einen Interessenten: den Springer-Verlag. mehr...

Axel Springer: „Bild“ will wöchentliches Politikmagazin testen

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2018

An einem „Printmagazin für die Online-Generation“ will sich der Axel-Springer-Verlag 2019 versuchen: „Bild Politik“ soll wöchentlich erscheinen - und auf die Gliederung durch klassische Ressorts verzichten. mehr...

Berichterstattung über Wetterexperten: „Bild“ muss Kachelmann erneut Schmerzensgeld zahlen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Seit Jahren läuft der Rechtsstreit zwischen „Bild“ und Jörg Kachelmann - jetzt hat der Bundesgerichtshof eine Beschwerde des Unternehmens zurückgewiesen: Eine weitere Entschädigung von rund 235.000 Euro wird fällig. mehr...

Ermittlungen gegen Ex-Logistikchefs: Kriminelle Bande betrog Springer-Verlag um Millionen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2018

Ein Ex-Manager hat gemeinsam mit einer Bande den Axel-Springer-Verlag um eine Millionensumme geprellt. Über zehn Jahre lang haben sie Scheinrechnungen über Leistungen ausgestellt, die gar nicht erbracht wurden. mehr...

Karrieren: Im Stahlgetwitter

DER SPIEGEL - 21.04.2018

 Seitdem Julian Reichelt bei „Bild“ das Kommando übernommen hat, ist das Blatt im Kampfmodus. Wie aus einem besonnenen Reporter ein journalistischer Grenzgänger wurde. Von Isabell Hülsen und Alexander Kühn mehr...

Rechtsstreit mit Springer: BGH bestätigt Schmerzensgeld für Kachelmann

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Der Medienkonzern Axel Springer muss Wettermoderator Jörg Kachelmann wohl ein hohes Schmerzensgeld zahlen. Der Bundesgerichtshof hat eine Beschwerde des Unternehmens gegen ein früheres Urteil abgewiesen. mehr...