Axel Wieandt: Ackermann verliert Nachwuchs-Star

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2011

Er galt als eine der größten Hoffnungen der Deutschen Bank, sogar als Nachfolger von Josef Ackermann war er im Gespräch. Nun verlässt Ex-HRE-Chef Axel Wieandt überraschend seinen einstigen Förderer - und heuert bei der Konkurrenz an. mehr...

Spekulationen um Chef-Nachfolge: Ackermanns Erben

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2010

Dankt Josef Ackermann bald ab? Und wenn ja: Wer wird sein Nachfolger? Missverständliche Äußerungen des Deutsche-Bank-Chefs lassen Gerüchte um seine Nachfolge hochkochen. Mögliche Kronprinzen stehen schon bereit - SPIEGEL ONLINE stellt sie vor. mehr...

BANKEN: Ständige Scharmützel

DER SPIEGEL - 29.03.2010

Der Rücktritt von HRE-Chef Axel Wieandt zeigt das Dilemma des Soffin: Politische Kontrolle und globales Bankgeschäft passen nicht zusammen. mehr...

Soffin: HRE-Chef Wieandt fürchtete Haftungsklauseln

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2010

Der ehemalige Hypo-Real-Estate-Vorstandschef Axel Wieandt fürchtete nach Informationen des SPIEGEL die Haftungsklauseln des Bankenrettungsfonds Soffin - und schied vor allem deshalb aus dem Amt. mehr...

Rücktritt von HRE-Chef Wieandt: Brav gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2010

Der Rücktritt von Konzernchef Wieandt trifft die Hypo Real Estate zum schlechtesten Zeitpunkt. Im Auftreten wirkte er brav, doch intern hat er den Anfang zur Krisenbewältigung gemacht. Jetzt steht die Bank vor einer ungewissen Zukunft - Analysten munkeln schon über eine baldige Abwicklung. mehr...

Krisenbank: HRE-Chef Wieandt tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2010

Paukenschlag bei der Krisenbank Hypo Real Estate: Konzernchef Axel Wieandt verlässt überraschend das Institut. Grund ist offenbar Streit mit dem Bankenrettungsfonds Soffin. Nachfolgerin wird Risikovorstand Manuela Better. mehr...

Prämie trotz Pleite: HRE-Chef kassierte halbe Million extra

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2009

Sonderzahlung für Axel Wieandt in letzter Minute: Der Vorstandschef des verstaatlichten Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate bekam eine halbe Million Euro zusätzlich - kurz bevor der Staat das kriselnde Institut übernahm. Danach wäre der Aufschlag nicht mehr zulässig gewesen. mehr...

Krisenbank: Chef der Hypo Real Estate erhöht Druck auf Regierung

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2009

Mediale Breitseite von Axel Wieandt: In mehreren Zeitungsinterviews drängt der Chef der Hypo Real Estate auf schnelle Hilfen für die angeschlagene Immobilienbank. Er plädiert auf einen schnellen Staatseinstieg - und schließt die Notwendigkeit einer neuen Milliardenspritze nicht aus. mehr...

Krisenbank: Hypo Real Estate fleht um Staatsbeteiligung

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2009

Dringender Appell vom Chef der Hypo Real Estate: Axel Wieandt sieht für die sieche Immobilienbank keine Überlebenschance - und drängt nun auf eine schnelle Staatsbeteiligung. Ohne diese drohe ein ähnliches Bankenbeben wie nach des Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers. mehr...