Eine Zeugin berichtet: So wurden die NS-Zwangsarbeiter bei Bahlsen wirklich behandelt
Maxim Dondyuk / DER SPIEGEL

Eine Zeugin berichtet: So wurden die NS-Zwangsarbeiter bei Bahlsen wirklich behandelt

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2019

Der Kekskonzern Bahlsen sei mit Zwangsarbeitern gut umgegangen - diese Darstellung hielt mehr als 70 Jahre lang. Eine Betroffene erzählt, wie sie die Zeit tatsächlich erlebt hat. Von Nils Klawitter mehr...

Zwangsarbeiter in der NS-Zeit: Historiker nennt Bahlsen-Äußerungen „erschütternd naiv“

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2019

Bei Bahlsen seien Zwangsarbeiter gut behandelt worden, sagte Firmenerbin Verena Bahlsen kürzlich. Der Historiker Manfred Grieger kritisiert diese Äußerung im SPIEGEL scharf, sieht die Schuld aber nicht allein bei ihr. mehr...

Kekskonzern: So schlecht bezahlte Bahlsen seine Zwangsarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Firmenerbin Verena Bahlsen sagte, Zwangsarbeiter seien in dem Kekskonzern genauso bezahlt worden wie Deutsche. Lohnkarten aus den Vierzigern deuten laut „Zeit“ nun auf das Gegenteil hin. mehr...

Firmen-Patriarch Werner M. Bahlsen zu NS-Verstrickung: „Es muss alles auf den Tisch“

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2019

Millionenerbin Verena Bahlsen hat eine Diskussion über die NS-Vergangenheit der Keks-Dynastie losgetreten. Ihr Vater nimmt sie nun in Schutz und kündigt zugleich an: „Es muss alles auf den Tisch.“ mehr...

Nach Äußerung von Unternehmenserbin: Bahlsen will Geschichte seiner Zwangsarbeiter aufarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

NS-Zwangsarbeiter seien von Bahlsen „gut behandelt“ worden, sagte Firmenerbin Verena Bahlsen. Nach Diskussionen über ihre Aussage will der Kekshersteller nun seine Vergangenheit wissenschaftlich untersuchen lassen. mehr...

Nach Äußerung über NS-Zwangsarbeiter: Verena Bahlsen entschuldigt sich „bei all denen, deren Gefühle ich verletzt habe“

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2019

Für ihre Äußerung, dass NS-Zwangsarbeiter von Bahlsen „gut behandelt“ worden seien, wurde Verena Bahlsen kritisiert. Nun hat die Firmenerbin sich dafür entschuldigt. mehr...

Verena Bahlsens Äußerungen über NS-Zwangsarbeiter: Braune Kekse

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2019

Firmenerbin Verena Bahlsen behauptet, NS-Zwangsarbeiter seien im Unternehmen „gut behandelt“ worden. Die Firma habe sich nichts zuschulden kommen lassen. Solche Worte zeugen von völliger Geschichtsvergessenheit. mehr...

Abstimmung von Verbrauchern: Chipsletten sind „Mogelpackung des Jahres“

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2019

Weniger Inhalt, gleicher Preis: Per Online-Umfrage haben Verbraucherschützer die „Mogelpackung des Jahres“ ermittelt. Das Votum für den Negativpreis fiel deutlich aus. mehr...

Chefwechsel beim Kekshersteller: Familie Bahlsen zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

Nach fast 20 Jahren an der Spitze hat Werner M. Bahlsen den Vorsitz des Keksherstellers abgetreten. Fortan ist kein Familienmitglied mehr für die täglichen Geschicke des Unternehmens zuständig. mehr...

Kurioser Namensstreit in Hannover: Leibniz - Gelehrter oder Gebäck?

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Kann man einen Philosophen der Aufklärung und ein Traditionsgebäck verwechseln? Ja, sagt der Hersteller der Leibniz-Kekse - und klagt gegen die Leibniz-Universität in Hannover. mehr...

Nach Diebstahl: Der goldene Keks hängt wieder

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2013

Als der vergoldete Bahlsen-Keks gestohlen wurde, war die Aufregung international groß. Nun hängt das Wahrzeichen der Firma wieder an seinem angestammten Platz in Hannover - und wird überwacht. mehr...